Oö: Verletzte Person bei Kollision zweier Pkw in Hohenzell

HOHENZELL (OÖ): Ein schwerer Verkehrsunfall forderte Donnerstagmittag, 11. Oktober 2018, in einem Kreuzungsbereich mit der Hausruckstraße in Hohenzell (Bezirk Ried im Innkreis) einen Verletzten.


Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Hausruckstraße mit Breitsach und Dürnberg im Gemeindegebiet von Hohenzell. Ersten Informationen zufolge waren in den Unfall zwei Pkw verwickelt. Eingeklemmt war niemand. Eine Person erlitt laut Rotem Kreuz mittelschwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert. Die Feuerwehr unterstützte bei den Rettungsmaßnahmen und sicherte die Unfallstelle ab. Anschließend wurde gemeinsam mit Abschleppunternehmen die Bergung der Unfallfahrzeuge durchgeführt.
Der Kreuzungsbereich war rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine örtliche Umleitung ein.

 

Opens external link in new windowLaumat.at


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon