Oö: Vier Feuerwehren bei Küchenbrand im Einsatz - Zwei Personen gerettet

WILHERING (OÖ): Vier Feuerwehren standen Donnerstagmittag, den 18. Mai 2017, bei einem Küchenbrand in Wilhering im Einsatz. Bei dem Brand wurden zwei Personen von der Feuerwehr gerettet.


"Wir sind alarmiert worden zu einem Brand Wohnhaus. Bei der Ausfahrtsmeldung haben wir dann schon bekanntgegeben bekommen vom Landesfeuerwehrkommando, dass sich noch zwei Personen im verrauchten Obergeschoß befinden. Wie wir dann am Einsatzort eingetroffen sind, sind die beiden Personen mittlerweile schon am Balkon gewesen und wir haben dann eigentlich mit dem Innenangriff mit einem Atemschutztrupp angefangen. Es sind dann gleich die mitalarmierten Feuerwehren eingetroffen mit einem weiteren Atemschutztrupp. Der Brand war in der Küche im Obergeschoß, konnte rasch gelöscht werden und nach dem Ablöschen des Feuers, ist dann auch die Rettung eingetroffen und hat sich um die verletzten Personen gekümmert. Gemeinsam mit Rotem Kreuz und Feuerwehr haben wir die Personen über das mittlerweile rauchfreie Stiegenhaus heruntergebracht und dem Notarzt übergeben," berichtet Christian Kaltenböck, Einsatzleiter der Feuerwehr Schönering.

 

Die Verletzten wurden nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt ins Krankenhaus eingeliefert.Die genaue Brandursache ist derzeit noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

 

Opens external link in new windowlaumat.at


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT GRATIS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Teste mich!


Fiwo-Shopping bei Amazon

Fiwo-Shopping bei Amazon