Oö: Vollversammlung der Feuerwehr Laakirchen mit Fahrzeug- und Feuerwehrhauserweiterungssegnung

LAAKIRCHEN (OÖ): Bei der am Freitag, den 9. Februar 2019 stattgefundenen 124. Jahresvollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Laakirchen konnte wieder auf ein forderndes Einsatzjahr zurückgeblickt werden.


Nach der Eröffnung der Versammlung durch den Kommandanten  ABI Jürgen Sturm nahm Feuerwehrkurat Mag. Franz Starlinger nahm die Segnung des erweiterten Feuerwehrhauses sowie des neuen Fahrzeuges "Kommando 2 Laakirchen" vor.


In seinen Ausführungen konnte Kommandant Sturm davon berichten, dass die Wehr durchschnittlich an jedem Tag des Jahres einen Einsatz zu bewältigen hatte. Besonders in Erinnerung blieb hier ein Brand eines landwirtschaftlichen Objektes in der Edt sowie der Brand eines Altpapierlagers, der sich über mehrere Tage zog.
 
Die Entwicklung der Feuerwehrjugend nimmt beeindruckende Ausmaße an: Erstmals konnten Bewerbsgruppen der 27-köpfigen Nachwuchseinheit den Sieg beim Bezirksbewerb in Rahstorf und den Bezirkssieg beim Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb in Rainbach für sich verbuchen.

Nachdem eine notwendige Reparatur des Kommandofahrzeuges 2 im letzten Jahr nach 24 Jahren als unrentabel eingestuft wurde, entschloss man sich zu einer Ersatzbeschaffung, die sowie der Zubau zum Feuerwehrhaus zum überwiegenden Teil von der Feuerwehr selbst gestemmt wurde.
Abschließend bedankte sich Kommandant Sturm bei allen für die erbrachten Leistungen und wies auf die bereits intensiv laufenden Vorbereitungen für den Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb 2020 in Laakirchen hin.

Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Laakirchen


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon