Stmk: Auto bei Kollision von drei Fahrzeugen in Bach gestürzt

RUPERTING (STMK): Die Feuerwehr Ruperting wurde um 17:18 Uhr des 15. März 2019 von der Bezirkswarnzentrale "Florian Liezen" zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der B320 waren drei Pkw kollidiert, wobei ein Auto in der Wiese landete, ein weitereres seitlich liegend in einem Bach an der Straßenböschung.


Die Verletzten wurden bei Eintreffen bereits vom Roten Kreuz versorgt, eine Menschenrettung seitens Feuerwehr nicht erforderlich. Für die Fahrzeugbergung forderte die Einsatzleitung die FF Schladming mit schwerem Rüstfahrzeug und Ölfahrzeug an. Mittels Kran bargen die Einsatzkräfte den Pkw aus dem Bach, der Pkw in der Wiese wurde vom Abschleppunternehmen selbst via Kran geborgen. Nach Binden ausgeflossener Betriebsmittel und Aufräumarbeiten an der Unfallstelle rückten die Kräfte wieder in ihre Rüsthäuser ein, die B320 war während des Einsatz gesperrt, die Polizei richtete eine Umleitung für Pkw ein.

Opens external link in new windowBereichsfeuerwehhrverband Liezen


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
GRATIS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon