Stmk: Bergung eines umgestürzten Kleinräumfahrzeuges in Knittelfeld

KNITTELFELD (STMK): Während die Ausläufer des Sturmtiefs Axel über das Murtal zogen, kam es am 5. Jänner 2017 gegen 13:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Stadtgebiet von Knittelfeld. Aus noch ungeklärter Ursache kippe ein mit Streusalz beladenes Kleinräumfahrzeug auf Höhe der Claudiushöhle um und blockierte dabei einen Fahrstreifen in Richtung Innenstadt.


Mit schwerem Gerät rückten 11 Mann der Feuerwehr Knittelfeld an um das auf der Seite liegende Kleinräumfahrzeug wieder auf die Räder stellen zu können, schildert Einsatzleiter, Oberbrandinspektor Arnold Schlick. Nach dem das Fahrzeug mittels Kran gehoben werden konnte, musste das über die Straße verteilte Streusalz von den Einsatzkräften per Hand entfernt werden so Schlick weiter.  Nach rund 30 Minuten konnte der Fahrstreifen wieder für den Verkehr freigegeben werden. 


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
GRATIS KENNENLERNEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß


Fiwo-Shopping bei Amazon

Fiwo-Shopping bei Amazon