Stmk: Bergung eines Winterdienstfahrzeuges in Stainz

STAINZ (STMK): Am Montag, den 12. Februar 2018, kurz vor 18.00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Stainz zur Bergung eines Winterdienstfahrzeugs nach Neurath gerufen.


Aus unbekannter Ursache war das Kommunalfahrzeug im Ortsteil Neurath von der Fahrbahn abgekommen und drohte weiter abzustürzen. Der Lenker blieb unverletzt – am Winterdienstfahrzeug entstand zum Glück auch kein Schaden. Die Aufgabe der FF Stainz war eine möglichst schonende Bergung des Fahrzeugs.

Dazu wurden u. a. die Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges und der Ladekran des Kranfahrzeuges eingesetzt. Schlussendlich konnte das Räumfahrzeug wieder sicher zurück auf die Straße verbracht und dem Fahrzeuglenker übergeben werden.

 

Im Einsatz standen 12 Mitglieder der FF Stainz mit zwei Fahrzeugen (RLF-A 2000, LKW-A Kran). Um ca. 19:00 Uhr wurde ins Feuerwehrhaus eingerückt und der Einsatz beendet. Gleichzeitig zur Bergung des Winterdienstfahrzeuges wurde die im Rüsthaus verbliebene Bereitschaftsgruppe zu einer weiteren Fahrzeugbergung alarmiert. Dieser Einsatz konnte mit dem neuen Hilfeleistungslöschfahrzeug und dem Kleinlöschfahrzeug bewältigt werden.

 

Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Stainz


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon