Stmk: Beschlagene Scheiben: Unfall mit drei Lkw und zwei Pkw im Gleinalmtunnel

ST. MICHAEL (STMK): Am Morgen des 17. August 2015 wurden die Freiwilligen Feuerwehren St. Michael und St. Stefan ob Leoben um 05:24 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen zum Nordportal des Gleinalmtunnels alarmiert.


Da die Scheiben eines Pkw-Lenkers bei der Einfahrt in den Tunnel beschlugen, bremste dieser sein Fahrzeug ab, wodurch der nachkommende Verkehr dem Fahrzeug nicht mehr ausweichen konnte. Insgesamt kollidierten so drei Lkw und zwei Pkw miteinander. Drei sich in einem der Pkw befindlichen Kinder wurden bei diesem Unfall leicht verletzt und mussten dem Roten Kreuz übergeben werden. Die restlichen Beteiligten blieben bei diesem Unfall unverletzt.

Nach dem Aufbau eines präventiven Brandschutzes und Erstbetreuung der leicht verletzten und verstörten Kinder wurden die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden und die Straße von den Unfallrückständen befreit.

Aufgrund des Meldebildes "T10 - Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen" waren auch die Feuerwehren des Südportals (Opens external link in new windowFF Übelbach Markt und Opens external link in new windowFF Deutschfeistritz) mitalarmiert. Deren Einsatz war dann aber nicht erforderlich.

 

Opens external link in new windowBereichsfeuerwehrverband Leoben

Opens external link in new windowFF St. Michael

Opens external link in new windowFF St. Stefan ob Leoben


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
GRATIS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon