Stmk: Feuer in der Waschküche eines Wohnhauses in Graz

GRAZ (STMK): Die Grazer Berufsfeuerwehr wurde am 11. Juni 2019 zu einem Brand eines Hauses in das Rohrbachfeld alarmiert. Am Einsatzort konnte eine massive Rauchentwicklung aus dem weitläufigen Wohnobjekt festgestellt werden.


Zur genaueren Erkundung der Brandausbruchstelle wurde mit einem C-Rohr unter schwerem Atemschutz in das Gebäude vorgegangen. Im Inneren wurde im Bereich einer Waschküche der Brandherd aufgefunden, der Brand konnte nach wenigen Minuten gelöscht werden. Jedoch kam es aufgrund der massiven Rauchentwicklung zu einer weitläufigen Rauchausbreitung auf sämtliche Räumlichkeiten des Hauses. Dadurch wurde die Berufsfeuerwehr noch mehrere Stunden gefordert. Umfangreiche Belüftungs- und Sicherungsmaßnahmen mussten durchgeführt werden.


Zum Zeitpunkt des Eintreffens der Einsatzkräfte befanden sich keine Personen mehr im Objekt. Die Besitzerin konnte eigenständig das Wohnhaus verlassen, sie wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungsdienst in das Krankenhaus überstellt. Die genaue Brandursache ist Gegenstand von polizeilichen Ermittlungen. Die Berufsfeuerwehr stand mit 7 Fahrzeuge und 31 Mann im Einsatz.

 

Opens external link in new windowBerufsfeuerwehr Graz


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
GRATIS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon