Stmk: Feuerwehr entfernt liegengebliebenes Fahrzeug von der B145

BAD AUSSEE (STMK): Zu einer etwas kuriosen Fahrzeugbergung wurde am 6. Jänner 2017, gegen 4 Uhr, die Freiwillige Feuerwehr Bad Aussee auf die B145 in die sogenannte „Kegelbahnkurve" gerufen!


Am Einsatzort wurde nicht wie gemeldet ein Unfall mit einem Pkw, sondern rein nur ein liegengebliebenes Fahrzeug samt Fahrer vorgefunden. Laut Aussagen des Fahrers ist das Fahrzeug plötzlich zum erliegen gekommen und lies sich nicht mehr in Betrieb nehmen! Jedoch war auch die Bereifung für die winterlichen Fahrverhältnisse nicht im optimalsten Zustand.

 

Da sich das Fahrzeug in einer äußerst unübersichtlichen Stelle auf der B145 befand, wurde der Kleinbus bis zum nahegelegenen Öamtc-Stützpunkt geschleppt und abgestellt!


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
Jetzt kostenlos kennenlernen!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß


Fiwo-Shopping bei Amazon

Fiwo-Shopping bei Amazon