Stmk: Grundausbildung I im Abschnitt Unteres Stainztal abgeschlossen

WETTMANNSTÄTTEN (STMK): Feuerwehrmitglieder von verschiedenen Feuerwehren des Abschnittes 6 (Unteres Stainztal) absolvierten die Grundausbildung 1 und setzten damit einen weiteren Grundstein in der Feuerwehrlaufbahn.


Die Ausbildung bestand aus einem theoretischen bzw. aus einem praktischen Teil.   Die Begrüßung und der theoretische Teil der Grundausbildung wurden im März im abgehalten. Der 2. Teil fand dann Anfang April in Wettmannstätten statt, wo das theoretische Wissen ins Praktische umgesetzt wurde. Das Erlernte wurde dann am 7. April 2019 mit einer theoretischen und praktischen Prüfung bzw. Abschlussübung von ABI Rudolf Hofer, ABI Erich Schipfer und OBI Hans-Jürgen Novak überprüft.

 

Die 16 frisch Ausgebildeten Feuerwehrmänner, davon vier Frauen, waren seit langer Zeit die Besten, kann ABI Hofer berichten. Hofer gratulierte nicht nur den Feuerwehrkammeraden/innen zu ihrer wirklich sehr tollen Leistung sondern wünschte den neuen Feuerwehrmännern/frauen alles Gute für ihre Zukunft in der Feuerwehr.  

 

Auch der Bürgermeister von Wettmannstätten Peter Neger, dankte allen die diesen Teil der Grundausbildung abgeschlossen haben. „Wie wichtig es ist das es aktive Feuerwehrleute gibt, hat man erst vor kurzen in der Obersteiermark gesehen“, so Bgm. Neger. Auch der zuständige Abschnittsbrandinspektor Anton Primus war sichtlich stolz auf die tolle Leistung der Prüflinge.   Ein Dank gilt den Ausbildnern unter der Leitung von HBI a.D. Erich Halbwirth.


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
GRATIS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon