Stmk: Mit 26.000 Stunden 100% Einsatz der FF Kapfenberg-Diemlach im Jahr 2016

KAPFENBERG (STMK): Die FF Kapfenberg-Diemlach blickte am 07.01.2017 bei der Wehrversammlung stolz auf das abgelaufene Berichtsjahr 2016 zurück. 2016 wurden die Frauen und Männer der FF Kapfenberg-Diemlach zu 183 Einsätzen gerufen wobei 158 Menschen (Hochhausbrand in Kapfenberg, Brand in einem Einkaufszentrum, usw.) und neun Tiere gerettet werden konnten.


Um den Dienstbetreib aufrecht zu erhalten, wurden 26.000 ehrenamtliche Stunden aufgewandt.
Sehr erfreulich zu berichten, ist der Höchststand an Mitgliedern. So wuchs der Mannschaftsstand auf 65 Frauen und Männer an. Den größten Zuwachs hatte dabei unsere Feuerwehrjugend zu verzeichnen. Mittlerweile ist die Jugendgruppe auf 15 Mädchen und Burschen angewachsen.
Eines der großes Highlights und eine große Herausforderung im vergangenen Jahr war der Bundesfeuerwehrleistungsbewerb im und um das Franz Fekete Stadion, bei dem auch unsere Wehr maßgeblich mitwirkte.

Als Highlight darf auch die Anschaffung 2 neuer Einsatzfahrzeuge (MTF-A und LKW-A), gesehen werden. So wurde in den letzten 4 Jahren der gesamte Fuhrpark erneuert und den heutigen Anforderungen angepasst.

Im Anschluss an die Wehrversammlung fand die Wahlversammlung statt. Zur Wahl für den Kommandant und dessen Stellvertreter standen HBI Andreas Spreitz sowie OBI Jörg Stajan. Beide wurden mit beachtlicher Mehrheit in ihrem Amt bestätigt und für 5 Jahre wiedergewählt.


Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Diemlach


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
GRATIS KENNENLERNEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß


Fiwo-Shopping bei Amazon

Fiwo-Shopping bei Amazon