Stmk: Person hing rund 40 m kopfüber von der Brücke

ROHRBACH AN DER LAFNITZ (STMK): Am Sonntag, dem 16.07.2017, um 08:47 Uhr wurde die FF Eichberg zur Unterstützung der zuständigen Feuerwehr Rohrbach an der Lafnitz mit Sirenenalarm zu einer Menschenrettung auf der Zeilbrücke alarmiert.


Eine verletze Person hing in ca. 40 m Höhe kopfüber von der Brücke. Nach Sicherung der verletzten Person wurde eine Rettung mittels Tau durch den Rettungshubschrauber vorgenommen.Um 10:00 Uhr rückte die FF Eichberg wieder ins Feuerwehrhaus ein.

 

Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Eichberg


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
GRATIS KENNENLERNEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß


Fiwo-Shopping bei Amazon

Fiwo-Shopping bei Amazon