Stmk: Pkw kollidiert bei St. Stefan ob Stainz mit Verkehrsspiegel

ST. STEFAN OB STAINZ (STMK): Zu einem Verkehrsunfall kam es am 5. Februar 2018 gegen 18:45 Uhr auf der L667 in Richtung Mooskirchen. Ein Pkw kam aus einem nicht näher bekannten Grund von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrsspiegel.


In weiterer Folge überschlug sich der PKW und kam auf der Seite liegend auf der Fahrbahn zu liegen. 
Ein Anrainer der durch einen lauten Knall auf den Unfall aufmerksam wurde informierte zunächst einige Kameraden der FF Pirkhof, wodurch sich die Alarmierung der Einsatzkräfte ein wenig verzögerte. Aufgrund der etwas unklaren Angaben des Anrainers, wurde zur Unterstützung die FF St. Stefan ob Stainz bei der Einsatzabfrage durch HBI Richard Köberl nachalarmiert.
 
Nach der Absicherung und Ausleuchtung der Unfallstelle wurden die auslaufenden Betriebsmittel gebunden und in weiterer Folge auf die Freigabe der Unfallstelle durch die Polizei gewartet. Nach der Freigabe wurde mit den Aufräumarbeiten begonnen und das Fahrzeug auf die Räder gestellt und an einer sicheren Stelle abgestellt.
Die L667 musste vorübergehend für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Nach der Reinigung der Einsatzfahrzeuge konnten sich die eingesetzten Kräfte um 20:45 Uhr wieder einsatzbereit melden. Der Autolenker kam bei diesem Unfall zum Glück nur mit Prellungen davon.


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon