Stmk: Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen → zwei Personen in Kobenz verletzt

KOBENZ (STMK): Zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen wurde am 31. Juli kurz nach 18.00 Uhr die Rettung, Polizei sowie die Freiwillige Feuerwehr Kobenz zur L518 Kobenzerstraße Höhe Raßnitz alarmiert.


Beim Unfall, bei dem zwei Personen Verletzungen unbestimmten Grades erlitten hatten, sicherten die Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie der Polizei unverzüglich die Einsatzstelle ab. Während die Rettungskräfte die verletzten Personen versorgten, sicherten die Feuerwehrkameraden die Fahrzeuge gegen wegrollen und bauten einen doppelten Brandschutz auf. Weiters mussten die ausgeronnenen Betriebsflüssigkeiten mittels Ölbindemittel gebunden werden, um sie nach dem Einsatz fachgerecht entsorgen zu können.

Nachdem die Polizei die Unfallaufnahme abgeschlossen hatte, wurden die havarierten Fahrzeuge von einem Abschleppunternehmen aufgeladen und vom Unfallort entfernt. Weiters wurde von der Straßenmeisterei Knittelfeld Gefahrenzeichen mit der Zusatztafel "Ölspur" aufgestellt um den Fahrzeugverkehr auf die Gefahr aufmerksam zu machen.  Abschließend reinigten die Einsatzkräfte der Feuerwehr noch die Straße, bevor sie gegen 19.30 Uhr wieder einrücken konnten.

 

Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Kobenz


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT KOSTENLOS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon