Stmk: Wissenstest der Feuerwehr-Quereinsteiger in Frauental mit 29 Kandidaten

FRAUENTHAL (STMK): Am 09.02.2018 fand im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Frauental der Wissenstest für Quereinsteiger, also jene Kameradinnen und Kameraden, die erst im aktiven Alter, also nach Vollendung des 15. Lebensjahres, ihre Berufung zur Freiwilligen Feuerwehr erfahren haben, statt. 29 neue Feuerwehrleute waren diesmal zu diesem ersten theoretischen Teil der Feuerwehrgrundausbildung angetreten.


In den Fachgebieten „Organisation in der Feuerwehr“, „Formalexerzieren“, „Fahrzeug- und Gerätekunde“, „Dienstgrade“, „Warn- und Alarmsysteme“ und „Einsatz- und Dienstkleidung“ müssen die Teilnehmer in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ihr Wissen zum Feuerwehrwesen unter Beweis stellen. Der Wissenstest stellt den ersten Teil der Grundausbildung dar, der üblicherweise bereits in der Feuerwehrjugend absolviert wird. Danach folgen das Praxismodul sowie die Truppführerausbildung in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule.


Am Ende dieser Abnahme konnte Bereichsjugendbeauftragter OBI Kilian Kutschi verkünden, dass 24 Kameradinnen und Kameraden ihr Ziel erreicht und alle Tests positiv absolviert hatten. Er bedankte sich besonders bei den Bewertern, die diesen Nachmittag für die Abnahme zur Verfügung standen sowie bei der FF Frauental, die im September dann auch den Wissentest der Feuerwehrjugend veranstalten wird.

 

Opens external link in new windowBereichsfeuerwehrverband Deutschlandsberg


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
GRATIS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Kostenlos testen!


Fiwo-Support bei Amazon

Fiwo-Support bei Amazon