Tirol: Großer Haufen an Autowracks in Nußdorf-Debant in Flammen

NUSSDORF-DEBANT (TIROL): Am Sonntag, den 14. August 2016, wurde die Feuerwehr Nußdorf-Debant um 11:31 mittels Pager zu einem kleinen Brand im Freien im Areal des Abfallwirtschafzentrums alarmiert. Schon bei der Anfahrt wurde mittels Sirene die komplette Feuerwehr Nußdorf-Debant nachalarmiert, da es sich um einen Großbrand eines Müllhaufens im Areal der Firma handelt.


Aufgrund des Brandes im Gewerbe und Industriegebiet wurde auch gleichzeitig die Feuerwehr Lienz mitalarmiert.
Ein großer Haufen von dort gelagerten Autowracks stand bei der Ankunft bereits in Vollbrand. Eine große Rauchwolke breitet sich innerhalb von kurzer Zeit über den Lienzer Talboden aus. Auch der Radweg der sich unterhalb des Brandherdes befand musste sofort gesperrt werden. Nach und nach wurden die Feuerwehren Dölsach, Gaimberg und Tristach zur Wasserversorgung nachalarmiert. Die Feuerwehr Amlach wurde als Unterstützung mit ihrem Großtankschaumlöschfahrzeug nachalarmiert.
Die Wasserversorgung wurde durch die fünf Pumpenfahrzeuge der Nachbarfeuerwehren von der Drau zum Brandobjekt sichergestellt.


Der gesamte Müllhaufen musste mit firmeneigenem Bagger mehrmals umgegraben werden. Mit Schaum und Netzmittel wurde der Brand schlussendlich unter Kontrolle gebracht.  Insgesamt wurden 3800 Liter Schaummittel sowie 21 Stk. CFK-Flaschen und 30 Stk. Stahlflaschen für den Atemschutz verbraucht.


Von der Feuerwehr Lienz wurde die Lagerführung vor Ort übernommen. Dadurch konnte ein genaues Bild über die Einsatzkräfte und die Verbrauchsmengen veranschaulicht werden.
Um ca. 20:00 Uhr waren die Nachlöscharbeiten vor Ort beendet und es konnte somit Brand aus gegeben werden.


Einsatzübersicht:
FF-Nußdorf-Debant:  Tank, RLFA, MTF1 MTF2 - 23 Einsatzkräfte
FF-Lienz:  KDO, Tank1, Tank 2, DLK, LF1, ASF, - 36 Einsatzkräfte
FF-Dölsach: Tank, LF; KLF – 25 Einsatzkräfte
FF Gaimberg: KLF – 10 Einsatzkräfte
FF-Tristach: TLF, KLF - 18 Einsatzkräfte
FF-Amlach:  TLF- 6 Einsatzkräfte
BFI-Lienz, AFK-Lienzer Talboden
Gesamt Feuerwehr:   118 Mann / 19 Fahrzeuge


Opens external link in new windowFreiw. Feuerwehr Nussdorf-Debant


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
JETZT GRATIS TESTEN!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß
Teste mich!


Fiwo-Shopping bei Amazon

Fiwo-Shopping bei Amazon