Wien: Linienbus prallt gegen Bauwerk: Lenker eingeschlossen, fünf weitere Verletzte

WIEN: In Wien – Simmering ist es Freitagabend, 5. Februar 2016, gegen 19.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Linienbus kam von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen ein eingeschossiges Bauwerk gefahren. Beim Zusammenstoß wurde der Lenker des Busses im Führerstand eingeschlossen.


Dieser wurde von den Einsatzkräften aus dem Fahrzeug befreit. Der Buschauffeur und fünf weitere, im Autobus befindliche Personen wurden von der Berufsrettung Wien betreut. Sechs Personen mussten zur weiteren Abklärung und Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Von der Berufsfeuerwehr Wien wurde das Fahrzeug wieder fahrbar gemacht und mit einem Abschleppfahrzeug für Lastkraftwagen von der Einsatzstelle entfernt.

 

Opens external link in new windowBerufsfeuerwehr Wien


Email senden


DAS AKTUELLE TOP-FOTO
DAS AKTUELLE TOP-FOTO

WETTERWARNUNGEN


DAS Feuerwehr-Fachmagazin

Feuerwehrmagazin Brennpunkt
Jetzt kostenlos kennenlernen!


Feuerwehr-Lifestyle

Brandheiß


Fiwo-Shopping bei Amazon

Fiwo-Shopping bei Amazon