Fire-World ...wo die Feuerwehren zu Hause sind!
Haushalt
 Adventzeit
 Elektrik im Haushalt 
 Es brennt...
 Faschingstipps
 Feuerlöscher
 Fettbrand
 Haushaltstipps
 Kaminbrände neu!
 Rauchmelder
 Saunabrände
 Silvester 
 Verbrennungen
 Vergiftungen

Kennzeichnungen
 Rettungszeichen
 Brandbekämpfung
 Gefahrenzeichen

Verkehr
 Fahrzeugbrand
 Tankwagenunfall

Verschiedenes
 Notrufe per Handy
 Gewitter im Freien
 Heuwehr
 Flämmarbeiten
 Kalte Brandstellen

Fiwo - Wallpaper

News Feeds
 Handheld/PDA
 XML News Feeds
 XML Forum Feeds
 Zeige Sidebar
 Mozilla Sidebar
 
Willkommen auf fireworld.at!
Wenn Sie sich Registrieren oder Anmelden können Sie weitere Vorteile wie Umfragen, Support Tickets und die Mailingliste nutzen. Die Registrierung ist unverbindlich und dauert nur einige Sekunden.

Nützliches - Die Feuerwehr als Heuwehr

Fireworld - Nützliches
Die Feuerwehr als Heuwehr

Eine Info der Oö. Brandverhütungsstelle

Selbstentzündungsgefahr auch bei Heu-Rundballen - deshalb Temperaturmessungen durchführen!
In den vergangenen Jahren wurden Heu und Grummet neben der losen Einlagerung immer häufiger durch Pressen von Rundballen eingebracht. Diese Form der Ernte nimmt in einzelnen Gebieten Oberösterreichs (und auch anderswo) aufgrund verschiedenster Vorteile ständig zu.

Bisher war man in der Landwirtschaft und auch in den Fachkreisen der Meinung, dass gepresstes Heu bzw. Grummet keine Gefährdung hinsichtlich Selbstentzündung dargestellt. Im Vorjahr musste diese Betrachtungsweise dahingehend geändert werden, da bei einem konkreten Fall Selbstentzündung von Heu-Rundballen als Brandursache festgestellt wurde. Bei der stichprobenartigen Temperaturmessung einiger Heuballen kurz vor dem Brandereignis wurden keine kritischen Werte festgestellt. Leider wurden jene Ballen, die im Brandausbruchsbereich eingelagert waren, nicht gemessen.

In einem weiteren Fall konnte ein Brand durch die Aufmerksamkeit des Landwirtes verhindert werden. Temperaturmessungen an den eingelagerten Heuballen ergaben an einem Ballen 95°C und an einem 85°C. Von der Heuwehr konnte der Rundballen mit 85°C rasch abgekühlt werden. Jener Heuballen mit 95°C wurde außerhalb des Hofes auseinander genommen, wobei bereits Verkohlungen im Kernbereich vorgefunden wurden.

Aufgrund dieser Vorfälle ist davon auszugehen, dass auch bei gepressten Rundballen wie bei der losen Heueinbringung eine Gefährdung durch Selbstentzündung gegeben ist. Deshalb wurde von der BVS-Brandverhütungsstelle für Oberösterreich unter dem zuständigen Techniker Ing. Franz Zieher, noch 1999 eine Versuchsreihe mit Temperaturmessungen an Rundballen gestartet. Die massive Verdichtung im Kernbereich und zu dichte Lagerungen der Rundballen sind wesentliche Elemente der latenten Brandgefahr. Um eine bessere Wärmeabfuhr bei diesen Selbsterhitzungsprozessen zu gewährleisten, sollten zwischen den einzelnen Ballen entsprechende Freiräume eingehalten werden.

Aufgrund dieser Erkenntnisse wird auch bei Heu-Rundballen die Beobachtung und Überwachung in geeigneter Weise (Temperaturmessungen) - wie in §2 des Oö. Feuerpolizeigesetzes vorgeschrieben - für erforderlich erachtet. Aus den Vorfällen ist auch abzuleiten, dass jeder Ballen zu beobachten und zu überwachen bzw. die Temperatur zu messen ist, um eine Brandgefährdung abzuwenden.

Diese Erkenntnisse sind speziell für die Feuerwehren sehr wesentlich, da die Temperaturmessungen in engagierter Weise von den örtlichen Feuerwehren angeboten und durchgeführt werden.

Sollten im Zuge von Temperaturmessungen bei Heu / Grummet - Rundballen erhöhte Werte (mehr als 70°C) festgestellt werden, so wird um Mitteilung an die Brandverhütungsstelle für Oberösterreich, Petzoldstraße 45, 4017 Linz, Tel. 0732 / 76 17 - 350, Fax: 0732 / 76 17 - 29 oder per E-Mail unter office@bvs-linz.at ersucht.

Merkblätter über die Gefahr der Heuselbstentzündung und Messkalender können bei der Brandverhütungsstelle Oberösterreich (und natürlich auch in den anderen Bundesländern) bezogen werden.


In eigener Sache

Ihr habt Anregungen, Ideen oder gar Beschwerden zu Fire-World? Dann sendet uns ein Email und teilt uns Eure Ideen oder Beschwerden mit!
Ihr habt interessante Neuigkeiten aus Eurem Bereich der Feuerwehr? Ihr habt einen interessanten Einsatz erfolgreich hinter Euch gebracht?
Ihr habt anderwärtige Neuigkeiten wo ihr denkt, sie wären für die Fire-World-Community interessant ?

Dann scheut Euch nicht und und sendet uns ein Email!

Werbung


Fire-World
 Startseite
 Mail an Fire-World
 News Übersicht
 News einsenden
 Fiwo-Facebook
 Fire-World Shop
 Fiwo-Druckstudio
 FiWo-Toolbar
 FiWo-Spieleecke
FiWo-Playmit-Quiz
 
Fiwo-Shop-Produkte

Forum
 Fire-World Forum

Service
Artikel-Suche
 Umfragen
 LINKS
 Bazar - Suche/Biete
 Support Ticket
 F.A.Q.

Partnermagazin II

Brandheiss


Wetterwarnungen

Download-Center
 Poster
 Wallpaper - Thumbs
 Software
 Merkblätter
 Ausbildung
 Schaukasten

Werbe-Fenster



Diverse Hinweise

Echte Sessions,
kein Cache!
Es sind derzeit 24 Benutzer im Newsbereich aktiv