Fire-World ...wo die Feuerwehren zu Hause sind!
Haushalt
 Adventzeit
 Elektrik im Haushalt 
 Es brennt...
 Faschingstipps
 Feuerlöscher
 Fettbrand
 Haushaltstipps
 Kaminbrände neu!
 Rauchmelder
 Saunabrände
 Silvester 
 Verbrennungen
 Vergiftungen

Kennzeichnungen
 Rettungszeichen
 Brandbekämpfung
 Gefahrenzeichen

Verkehr
 Fahrzeugbrand
 Tankwagenunfall

Verschiedenes
 Notrufe per Handy
 Gewitter im Freien
 Heuwehr
 Flämmarbeiten
 Kalte Brandstellen

Fiwo - Wallpaper

News Feeds
 Handheld/PDA
 XML News Feeds
 XML Forum Feeds
 Zeige Sidebar
 Mozilla Sidebar
 
Willkommen auf fireworld.at!
Wenn Sie sich Registrieren oder Anmelden können Sie weitere Vorteile wie Umfragen, Support Tickets und die Mailingliste nutzen. Die Registrierung ist unverbindlich und dauert nur einige Sekunden.

Nützliches - Verhalten im Freien bei Gewitter
Fire-World
Verhalten im Freien bei Gewitter


Neben der Brandschadenstatistik beweisen auch Blitzschlag-Unfälle wie beispielsweise bei einer Bergtour getroffene Wanderer, die große Gefahr, die von Blitzschlägen ausgeht. Denn ein einziger Blitz kann eine Spannung in der Größenordnung von einer Million Volt, eine Stromstärke von über 100.000 Ampere und eine Temperatur von 30.000 Grad Celsius im Blitzkanal erreichen und damit nicht nur jedes brennbare Material in seiner Bahn entzünden, sondern auch Menschen in Sekundenbruchteilen töten.


Im Durchschnitt sterben mehr als zwei Drittel aller vom Blitz getroffenen Personen an den Folgen des Blitzschlags. Während und in unmittelbarer Nähe eines Gewitters sollten daher unbedingt geschützte Bereiche aufgesucht werden. Stehen dafür weder ein Haus noch eine Schutzhütte zur Verfügung, bieten auch Autos – ausgenommen Cabrios – einen relativ sicheren Schutz.

Befindet man sich im freien Gelände, sollte man Geländeerhebungen ebenso meiden wie einzelne Bäume oder Baumgruppen und sich zur Vermeidung der Schrittspannung mit geschlossenen Beinen hinhocken.“ Das Sprichtwort „Eichen sollst du weichen, Buchen sollst du suchen“ sei jedenfalls falsch, Bäume seien bei Gewittern extrem blitzschlaggefährdet.

Die Warnungen sind umso aktueller, als in den letzten Jahren die Gewittertätigkeit in Oberösterreich stark zugenommen hat. 2006 und 2007 gingen jeweils über 38.000 Blitze auf Oberösterreich nieder, im Durchschnitt wurde jeder Quadratkilometer von mehr als drei Blitzen getroffen.


Richtiges Verhalten bei Gewittern im Freien
• Die nächste Hütte, ein Haus oder Auto aufsuchen.

• Auf Wiesen, Feldern, Berggipfeln, Hügeln, ungeschützten Aussichtstürmen etc. nicht aufrecht stehen, sondern Mulden, Talsenken usw. aufsuchen und möglichst klein in hockender Stellung verweilen.

• Keinen vermeintlichen Schutz unter Bäumen suchen. Bäume sind bei Gewittern extrem blitzschlaggefährdet und auch kein geeigneter Regenschutz. Deshalb: Lieber nass als tot!

• Metallgegenstände wie Werkzeuge, Sportgeräte, Uhren, Taschenmesser und ähnliches weglegen und sich davon entfernen.

• Während eines Gewitters nicht im Wasser aufhalten.

• Nicht in Gruppen nahe beieinander stehen, sondern getrennt Schutz suchen.

• Geschlossene Fußstellung vermindert die Gefahr der so genannten Schrittspannung.

• Zu Zäunen, Bäumen, Baumgruppen einen Mindestabstand von drei Metern einhalten.

Aussendung der Oö. Brandverhütungsstelle

In eigener Sache

Ihr habt Anregungen, Ideen oder gar Beschwerden zu Fire-World? Dann sendet uns ein Email und teilt uns Eure Ideen oder Beschwerden mit!
Ihr habt interessante Neuigkeiten aus Eurem Bereich der Feuerwehr? Ihr habt einen interessanten Einsatz erfolgreich hinter Euch gebracht?
Ihr habt anderwärtige Neuigkeiten wo ihr denkt, sie wären für die Fire-World-Community interessant ?

Dann scheut Euch nicht und und sendet uns ein Email!

Werbung


Fire-World
 Startseite
 Mail an Fire-World
 News Übersicht
 News einsenden
 Fiwo-Facebook
 Fire-World Shop
 Fiwo-Druckstudio
 FiWo-Toolbar
 FiWo-Spieleecke
FiWo-Playmit-Quiz
 
Fiwo-Shop-Produkte

Forum
 Fire-World Forum

Service
Artikel-Suche
 Umfragen
 LINKS
 Bazar - Suche/Biete
 Support Ticket
 F.A.Q.

Partnermagazin II

Brandheiss


Wetterwarnungen

Download-Center
 Poster
 Wallpaper - Thumbs
 Software
 Merkblätter
 Ausbildung
 Schaukasten

Werbe-Fenster



Diverse Hinweise

Echte Sessions,
kein Cache!
Es sind derzeit 54 Benutzer im Newsbereich aktiv