Fire-World ...wo die Feuerwehren zu Hause sind!
Einsätze
 Brandeinsätze
 Technische Einsätze

News
 Feuerwehr News
 Detail-Übungen 
 Feuerwehrjugend
 Medien News
 News Mix

 

Neue Fahrzeuge
 MTF
 KDO, ELF, VF
 KLF,TLF, RLF, FLF
 KRF, SRF
 Last, WLF, KF
 DLK, TMB
 Sonderfahrzeuge

Diverse Infos

Partner-Magazin



News Feeds
 Handheld/PDA
 XML News Feeds
 XML Forum Feeds
 Zeige Sidebar
 Mozilla Sidebar
 
Willkommen auf fireworld.at!
Wenn Sie sich Registrieren oder Anmelden können Sie weitere Vorteile wie Umfragen, Support Tickets und die Mailingliste nutzen. Die Registrierung ist unverbindlich und dauert nur einige Sekunden.

Das war das Fire-World-Meeting 2011 in Klosterneuburg
Geschrieben am: 2011-10-18 09:31:59  [Drucken]
Am Wochenende vom 14.10. -16.10 war es wieder einmal so weit. Ein Teil der Forumsteilnehmer des Fire-World-Forums brachen zu einer Reise in den Osten Österreichs auf.

Um das inzwischen recht kameradschaftliche und schon freundschaftliche Niveau aufrecht zu erhalten, wurde das Meeting auch für 2011 lediglich im Forum angekündigt. Somit wurde wieder das aniviserte Teilnehmerumfeld von knapp zwei Dutzend Besuchern erreicht.

Austragungsort war dieses Mal Klosterneuburg.

Immerhin hat dieses Treffen schon eine neunjährige Tradition, aber bis dato ist es nicht gelungen, den östlichen Zipfel Österreichs zu besuchen. Durch die Organisationskünste von „Karl“ und dem „Alten Strahlrohr“ hat sich das nun geändert.

So nun zum Programm:

Freitag 14. Oktober 2011
Anreise(ab 17:00 Uhr) - Info-Stunde Firma Brandschutz Hainz, Abendessen anschließend gemütlicher Abend

Samstag 15. Oktober 2011
09:00 Uhr Stift Klosterneuburg
ca. 11:00 Uhr: Feuerwehrmuseum Klosterneuburg (Rostockvilla)
13:00 Uhr: Mittagessen Goldener Anker (Höflein)
14:00 Uhr Kraftwerk Greifenstein - Besichtigung Schleusenanlage und Befehlsstelle
16:30 Uhr: Klosterneuburg Pioniermuseum
19:00 Uhr: Gemütliches Beisammensein im Bergheurigen Schuecker in Höflein

Sonntag 16. Oktober 2011
Frühstück, Abreise

Wie man dem Programm bereits entnehmen kann, hatten die Teilnehmer bei herrlichem Wetter die Möglichkeit, viele interessante Stätten zu besuchen. Dazu aber ein wenig später. Nach der Anreise nach Klosterneuburg und einem von der Freiw. Feuerwehr Klosterneuburg zubereiteten Abendessen im Katastrophenlager wartete eine interessante Diskussionsrunde zur Thematik „Schutzbekleidung in der Feuerwehr“ mit Karl Svoboda von der Fa. Hainz. Danach ließen wir den Abend in Klosterneuburger Lokalszene ausklingen.

Der Samstagmorgen begann mit einer sehr interessanten Führung durch das Stift Klosterneuburg.


Neben der barocken Basilika und dem „Siebenarmigen Leuchter“ konnten wir einen Blick auf den weltberühmten „Verduner Altar“ werfen.


Nach der Besichtigung des Stiftsareals statteten wird der Betriebsfeuerwehr „Stift Klosterneuburg“ einen Besuch ab.
Danach gings ins Feuerwehrmuseum der FF Klosterneuburg. Hier erwartete uns eine mit viel Liebe und Aufwand gepflegte Sammlung an Geräten der Feuerwehr Klosterneuburg. Beispielsweise eine Dampfspritze der Firma Knaust - Baujahr 1904.


Nach dem Mittagessen wurden auch die größten Landratten zu Wasserratten denn nun fuhren wir zum Donaukraftwerk Greifenstein und im Speziellen zur Schleuse Greifenstein. Von den Mitarbeitern der Via Donau Gesellschaft wurden wir in die Funktion einer derartigen Schleuse sowie in die verantwortungsvolle Tätigkeit der Schleusenaufsicht eingeweiht.


Es ist schon imposant, wenn man mit einem Knopfdruck ein Schiff um ca. 14 Meter heben bzw. senken kann.

Den Abschluss des Besichtigungsprogrammes bildete eine Besichtigung und Führung durch das Pioniermuseum in der Magdeburg–Kaserne in Klosterneuburg


Vzlt. i. R. Carl Kohoutek führte uns durch das Museum und erklärte die Exponate mit viel Hingabe.

Zeit um angeregte Diskussionen zu führen fanden wir beim Bergheurigen Schuecker in Höflein. Die Jause hierzu spendierte und die Stadtgemeinde Klosterneuburg.

Alles Schöne hat ein Ende… – mit etwas Wehmut mussten wir am Sonntagmorgen die Heimreise antreten. Wenn man jedoch die Stunden in Niederösterreich Revue passieren lässt, kann nur zu dem Schluss kommen, dass es wieder ein unvergessliches Wochenende in Klosterneuburg war.

DANKE!
Neben dem Organisationsteam Karl und Christian gebührt auch den anderen Helfer die dieses Treffen ermöglicht haben unser Dank. Dies waren: Josef Angelmayr, OBR ing. Fuchs, Ing. Moser, Karl Spitzbart, Martin Hengl und Karl Svoboda von der FF Klosterneuburg, Karl Eibensteiner von der BtF Stift Klosterneuburg, Alex Seidl und Fritz Schreder von der VIA Donau und an Vzlt i. Ruhe Carl Kohutek vom Pioniermuseum sowie an Frau Andrea Schaffer vom Hotel Andrea. Letztere sprach übrigens der Gruppe ihr Lob für die Disziplin aus, sie wäre bei Gruppenbesuchen oft andere Verhältnisse gewöhnt.
Ein weiterer Dank geht an Manfred Wimmer vom Fireworld.at-Team, der einigen Teilnehmern die Möglichkeit zu teil werden hat lassen, bei der Heimreise die Feuerwehr Krems zu besichtigen.

Der Verfasser dieses Berichtes (Florian Miller) freut sich auf ein Wiedersehen im Jahr 2012 im Herzen des Salzkammergutes!


Weitere Seiten mit Berichten zum Meeting:
Bericht der FF Kitzbühel (mit Video)
Bericht der FF Hinterstoder
VIDEO zum FiWo-Treffen
Quelle: Florian Miller

Ähnliche News
 Das war das Fire-World-Meeting 2014 in Haslach an der Mühl
 Das war das Fire-World-Meeting 2013 auf tirolerisch in Fritzens
 Das war das Fire-World-Meeting 2012 in Bad Ischl
 Das war das Fire-World-Meeting 2010 in Kitzbühel
 D: Das war das 3. Fachsymposium Waldbrandbekämpfung „Wipfelfeuer 2009“
 DAS war das Fire-World-Meeting 2008 in Kuchl
 D: Das war das 2. Waldbrand-Fachsymposium „Wipfelfeuer 2008“


Neuer Kommentar
Hinweis: Diese Website erlaubt keine anonymen Kommentare. Registrierte Mitglieder können sich hier einloggen.
Icon:
                 
                 
Nachricht:
Signatur zeigen.
Smilies deaktivieren.
Block Code deaktivieren.
[url] Code bei URLs hinzufügen.


In eigener Sache

Ihr habt Anregungen, Ideen oder gar Beschwerden zu Fire-World? Dann sendet uns ein Email und teilt uns Eure Ideen oder Beschwerden mit!
Ihr habt interessante Neuigkeiten aus Eurem Bereich der Feuerwehr? Ihr habt einen interessanten Einsatz erfolgreich hinter Euch gebracht?
Ihr habt anderwärtige Neuigkeiten wo ihr denkt, sie wären für die Fire-World-Community interessant ?

Dann scheut Euch nicht und und sendet uns ein Email!

Werbung


Fire-World
 Startseite
 Mail an Fire-World
 News Übersicht
 News einsenden
 Fiwo-Facebook
 Fire-World Shop
 Fiwo-Druckstudio
 FiWo-Toolbar
 FiWo-Spieleecke
FiWo-Playmit-Quiz
 
Fiwo-Shop-Produkte

Forum
 Fire-World Forum

Service
Artikel-Suche
 Umfragen
 LINKS
 Bazar - Suche/Biete
 Support Ticket
 F.A.Q.

Partnermagazin II

Brandheiss


Wetterwarnungen

Download-Center
 Poster
 Wallpaper - Thumbs
 Software
 Merkblätter
 Ausbildung
 Schaukasten

Werbe-Fenster



Diverse Hinweise

Echte Sessions,
kein Cache!
Es sind derzeit 50 Benutzer im Newsbereich aktiv