Fire-World ...wo die Feuerwehren zu Hause sind!
Einsätze
 Brandeinsätze
 Technische Einsätze

News
 Feuerwehr News
 Detail-Übungen 
 Feuerwehrjugend
 Medien News
 News Mix

 

Neue Fahrzeuge
 MTF
 KDO, ELF, VF
 KLF,TLF, RLF, FLF
 KRF, SRF
 Last, WLF, KF
 DLK, TMB
 Sonderfahrzeuge

Diverse Infos

Partner-Magazin



News Feeds
 Handheld/PDA
 XML News Feeds
 XML Forum Feeds
 Zeige Sidebar
 Mozilla Sidebar
 
Willkommen auf fireworld.at!
Wenn Sie sich Registrieren oder Anmelden können Sie weitere Vorteile wie Umfragen, Support Tickets und die Mailingliste nutzen. Die Registrierung ist unverbindlich und dauert nur einige Sekunden.

Oö: Massiver Starkregen führt zu Überflutungen in Holzhausen
Geschrieben am: 2013-06-11 17:08:29  [Drucken]
Holzhausen (Oö): Am Abend des 9. Juni 2013 wurde das Gemeindegebiet von Holzhausen von einem Unwetter mit massivem Starkregen getroffen.

Die von den starken Regenfällen der vergangenen Tage und Wochen bereits mit Wasser gesättigten Böden konnten kein Wasser mehr aufnehmen, so dass große Wassermassen oberirdisch abflossen und zu zahlreichen Überflutungen und Vermurungen führten. Die erste Alarmierung zu einem überfluteten Keller erfolgte um 20.53 Uhr, danach folgten im Abstand weniger Minuten laufend weitere Einsätze zu überfluteten Kellern und überschwemmten Straßen. Besonders zeitkritisch war ein Einsatz zur Menschenrettung, bei dem eine Person zwischen Holzhausen und Marchtrenk nach einer Mure im Fahrzeug eingeschlossen sein sollte. Gemeinsam mit der zeitgleich alarmierten Feuerwehr Marchtrenk wurden sämtliche Straßen zwischen Holzhausen und Marchtrenk kontrolliert, es konnte jedoch kein feststeckendes Fahrzeug gefunden werden. Wie sich später herausstellte, handelte es sich um ein Ereignis im Bereich Buchkirchen, zu dem auch die Feuerwehren Buchkirchen und Mistelbach alarmiert wurden. Die Person war bereits gerettet und das Fahrzeug wurde von der FF Buchkirchen geborgen. Die Alarmierung zu diesem Einsatz erfolgte vermutlich aufgrund einer irrtümlichen Ortsangabe eines Anrufers.

Nach dem Ende des Personenrettungseinsatzes wurden alle Kräfte der FF Holzhausen mit Tauchpumpen und Nasssaugern an verschiedenen Einsatzstellen zum Auspumpen von überfluteten Kellern eingesetzt. Kräfte der FF Marchtrenk, die im eigenen Einsatzbereich keine Überflutungseinsätze hatten, unterstützten uns beim Auspumpen von Kellern und auch bei der anschließenden Reinigung von verschlammten Straßen. Dabei war ebenfalls die FF Freiling mit einem RLF mit Straßenwaschanlage im Einsatz. Auch Landwirte und Feuerwehrmitglieder mit Traktoren und Frontladern leisteten wertvolle Hilfe bei der Entfernung der Schlammmassen von den Straßen. Nach dem Abarbeiten aller Einsatzstellen und der Reinigung der verschmutzten Geräte konnte die Einsatzbereitschaft kurz vor 02.00 Uhr in der Früh wieder hergestellt werden.



Als die ersten Feuerwehrmitglieder die wohlverdiente Nachtruhe angetreten hatten, wurden sie um 2.25 Uhr wieder von Sirene und Pager aus dem Schlaf gerissen. In Buchkirchen drohte ein großes Gewerbegebiet völlig überschwemmt zu werden.



Nach dem heftigen Regen strömte Wasser aus umliegenden Feldern zu den Produktionshallen. Insgesamt 10 Feuerwehren verhinderten durch massiven Pumpeinsatz die Überschwemmung weiterer Hallen und konnten im Laufe des Einsatzes den Wasserspiegel so weit senken, dass wieder alle Firmen erreichbar und die Gebäude benutzbar waren. Nach diesem Unterstützungseinsatz für die FF Buchkirchen konnte die Einsatzbereitschaft um ca. 6.30 Uhr wieder hergestellt werden.

http:// http://www.ff-holzhausen.at
Quelle: Johannes Brandmayr, FF Holzhausen

Ähnliche News
 Oö: Massiver Treibstoffaustritt aus einem Autobus
 Oö: Massiver Wasserschaden in Mehrparteienwohhaus
 Oö: Massiver Treibstoffaustritt in einen Bach in Schönering
 Oö: Massenkarambolage auf der Westautobahn
 Oö: Massive Ölspur beschäftigt die Feuerwehr Hartkirchen
 Oö: Massive Einsturzgefahr nach Traktorunfall
 Oö: Massiver Dieselaustritt auf der A1 bei Mondsee -> 7 Stunden-Einsatz
 Oö: Massiver Wasserschaden nach Unwetter in einer Kellerwohnung


Neuer Kommentar
Hinweis: Diese Website erlaubt keine anonymen Kommentare. Registrierte Mitglieder können sich hier einloggen.
Icon:
                 
                 
Nachricht:
Signatur zeigen.
Smilies deaktivieren.
Block Code deaktivieren.
[url] Code bei URLs hinzufügen.


In eigener Sache

Ihr habt Anregungen, Ideen oder gar Beschwerden zu Fire-World? Dann sendet uns ein Email und teilt uns Eure Ideen oder Beschwerden mit!
Ihr habt interessante Neuigkeiten aus Eurem Bereich der Feuerwehr? Ihr habt einen interessanten Einsatz erfolgreich hinter Euch gebracht?
Ihr habt anderwärtige Neuigkeiten wo ihr denkt, sie wären für die Fire-World-Community interessant ?

Dann scheut Euch nicht und und sendet uns ein Email!

Werbung


Fire-World
 Startseite
 Mail an Fire-World
 News Übersicht
 News einsenden
 Fiwo-Facebook
 Fire-World Shop
 Fiwo-Druckstudio
 FiWo-Toolbar
 FiWo-Spieleecke
FiWo-Playmit-Quiz
 
Fiwo-Shop-Produkte

Forum
 Fire-World Forum

Service
Artikel-Suche
 Umfragen
 LINKS
 Bazar - Suche/Biete
 Support Ticket
 F.A.Q.

Partnermagazin II

Brandheiss


Wetterwarnungen

Download-Center
 Poster
 Wallpaper - Thumbs
 Software
 Merkblätter
 Ausbildung
 Schaukasten

Werbe-Fenster



Diverse Hinweise

Echte Sessions,
kein Cache!
Es sind derzeit 51 Benutzer im Newsbereich aktiv