Fire-World ...wo die Feuerwehren zu Hause sind!
Allg. Informationen
 Impressum
 Info & Redaktion
 AMAZON-Link
 Fire-World Banner
 News Banner
 Nachdenkliches
 Ihre Werbung hier!
 

Webmaster-Bücher
 Hilfe am Limit
 Fw-Großeinsatz

Partner-Magazin


Gratisheft bestellen!

Einsatzdienst
 Detailberichte
 Einsatznachrichten

Diverse Infos

News & Archiv
 Feuerwehr - News
 Jugend-News
 Medien - News
 News Mix
 NEWS - Archiv
 Videos
 Leserkommentare

Fachthemen
 zu den Beiträgen

Fachliches
 Allg. & Lexikon
 Feuerwehrjugend
 Fotogalerie
 Leser unterwegs
 Nützliches & Tipps
 Produkte & Bücher
 Besondere Übungen

Häuser & Fahrzeuge
 Feuerwehrhäuser
 Neue Fahrzeuge

Fiwo - Wallpaper

Kommunikation
 Diskussionsforum
 Grusskartencenter
 Termin-Kalender
 Newsletter
 Leserbriefe 

Kalender

Fire-World Treffen
 FiWo Meeting 2002
 FiWo Meeting 2004
 FiWo Meeting 2005
 FiWo Meeting 2006
 FiWo Meeting 2007
 FiWo Meeting 2008
 FiWo Meeting 2009

 FiWo Meeting 2010
 FiWo Meeting 2011
 FiWo Meeting 2012
 FiWo Meeting 2013

News Feeds
 Handheld/PDA
 XML News Feeds
 XML Forum Feeds
 Zeige Sidebar
 Mozilla Sidebar
 
Willkommen auf fireworld.at!
Wenn Sie sich Registrieren oder Anmelden können Sie weitere Vorteile wie Umfragen, Support Tickets und die Mailingliste nutzen. Die Registrierung ist unverbindlich und dauert nur einige Sekunden.

Stmk: Neues MTFA auf VW T5 in Gaishorn übernommen
Geschrieben am: 2014-12-13 12:07:05  [Drucken]
Gaishorn am See (Stmk): Am Donnerstag, den 11. Dezember 2014, war es nach mehrmonatiger Planungs- und Bauphase endlich soweit. Eine Abordnung der Feuerwehr Gaishorn machte sich auf den Weg nach Wiener Neustadt, um das neue Mannschaftstransportfahrzeug zu übernehmen.

Vor Ort wurden alle in Autrag gegebenen Details begutachtet und besprochen ehe es dann auf die Fahrt in die Heimat ging wo bereits die Mannschaft neugerig auf die Ankunft ihres neuen Fahrzeuges wartete.

Das neue MTFA (Mannschaftstransportfahrzeug - Allrad) der FF Gaishorn am See ist auf ein aktuelles VW T5 Fahrgestell mit permanentem Allradantrieb und 140 PS Motorleistung aufgebaut, der erforderliche feuerwehrtechnische Ausbau erfolgte durch die Firma Porsche Wiener Neustadt.

Die gesamte Blaulichtanlage (Dach/Frontblitzer/Heck) ist in zeitgemäßer LED Technologie ausgeführt, dies garantiert auch bei hellstem Tageslicht maximale Sichtbarkeit und sorgt somit zusätzlich für Sicherheit der Mannschaft. Für Einsätze in den Nachtstunden wurde eine LED Umfeldbeleuchtung mit leistungsstarken Strahlern links, rechts sowie im Heck aufgebaut!

Ebenso durchdacht präsentiert sich das geräumige Innenleben dieses Fahrzeuges, sämtliche Bedienungsmodule für Blauchlicht, Umfeld/Inneneleuchtung, Funk und Verkehrsleiteinrichtung sind übersichtlich im Cockpit platziert. Im mittleren Sitzbereich erhellt zusätzlich ein LED Scheinwerfer den Mannschaftsraum, die mittlere und Beifahrersitzbank können mit nur einem Handgriff umgelegt und somit z.B. zu einer Schreibunterlage (Einsatzleitungen etc.) umfunktioniert werden. Für solche Szenarien befindet sich in diesem Bereich noch dazu ein zusätzlicher Lautsprecher im Dachverbau, der an das Funksystem angeschlossen ist - für die kalte Jahreszeit ist eine Standheizung verfügbar.

Im Heck und Kofferraum des MTFA sind verschiedenste Materialien zur Absicherung, Verkehrsleitung, Taschenlampen, Arbeitsmesser sowie Feuerlöscher situiert. Um das Fahrzeug einsatztaktisch weiter aufzuwerten wurde ebenso eine Verkehrsleit - und Warneinrichtung verbaut, damit ist es möglich den Verkehr effektiv mit verschiedensten Warnmodi bis hin zu Pfeilmustern zu Warnen bzw. zu Leiten. Diese Überlegung ging in Richtung der immer mehr werdenden Einsätze im Straßenbereich, so kann die Mannschaft am Einsatzort zu jeder Zeit bestmöglich geschützt werden. Weiters ist auch hier ein großzügiger LED Scheinwerfer untergebracht der bei Bedarf nach hinten ausgeklappt wird und vom Heck abstrahlt.

Zu guter Letzt kann im Kofferraum noch auf einige Möglichkeiten zur Stromversorgung zurückgegriffen werden, neben 2 Stück 230 V Steckdosen steht auch ein 3 - fach Verteiler mit 12-24 V zur Verfügung. In naher Zukunft werden noch kleinere Adaptionen (z.B. Designbeklebung) in Eigenregie am Fahrzeug vorgenommen, bis das Pojekt MTFA-Neu dann schließlich komplett abgschlossen ist.

Die FF Gaishorn am See bedankt sich auch auf diesem Wege noch einmal herzlich für die problem- und reibungslose Abwicklung sowie die Unterstützung im Rahmen dieser Ersatzbeschaffung bei der Marktgemeinde Gaishorn am See, dem Land bzw. LFV Steiermark, dem Bezirkskommando und auch der ausführenden Firma Porsche Wiener Neustadt!

http://www.ff-gaishorn.at

Quelle: FF Gaishorn am See

Ähnliche News
 Stmk: Neues MTF für die FF Spital am Semmering


Neuer Kommentar
Hinweis: Diese Website erlaubt keine anonymen Kommentare. Registrierte Mitglieder können sich hier einloggen.
Icon:
                 
                 
Nachricht:
Signatur zeigen.
Smilies deaktivieren.
Block Code deaktivieren.
[url] Code bei URLs hinzufügen.


In eigener Sache

Ihr habt Anregungen, Ideen oder gar Beschwerden zu Fire-World? Dann sendet uns ein Email und teilt uns Eure Ideen oder Beschwerden mit!
Ihr habt interessante Neuigkeiten aus Eurem Bereich der Feuerwehr? Ihr habt einen interessanten Einsatz erfolgreich hinter Euch gebracht?
Ihr habt anderwärtige Neuigkeiten wo ihr denkt, sie wären für die Fire-World-Community interessant ?

Dann scheut Euch nicht und und sendet uns ein Email!

Werbung


Fire-World
 Startseite
 Mail an Fire-World
 News Übersicht
 News einsenden
 Fiwo-Facebook
 Fire-World Shop
 Fiwo-Druckstudio
 FiWo-Toolbar
 FiWo-Spieleecke
FiWo-Playmit-Quiz
 
Fiwo-Shop-Produkte

Forum
 Fire-World Forum

Service
Artikel-Suche
 Umfragen
 LINKS
 Bazar - Suche/Biete
 Support Ticket
 F.A.Q.

Partnermagazin II

Brandheiss


Wetterwarnungen

Download-Center
 Poster
 Wallpaper - Thumbs
 Software
 Merkblätter
 Ausbildung
 Schaukasten

Werbe-Fenster



Diverse Hinweise

Echte Sessions,
kein Cache!
Es sind derzeit 24 Benutzer im Newsbereich aktiv