Fire-World ...wo die Feuerwehren zu Hause sind!
Allg. Informationen
 Impressum
 Info & Redaktion
 AMAZON-Link
 Fire-World Banner
 News Banner
 Nachdenkliches
 Ihre Werbung hier!
 

Webmaster-Bücher
 Hilfe am Limit
 Fw-Großeinsatz

Partner-Magazin


Gratisheft bestellen!

Einsatzdienst
 Detailberichte
 Einsatznachrichten

Diverse Infos

News & Archiv
 Feuerwehr - News
 Jugend-News
 Medien - News
 News Mix
 NEWS - Archiv
 Videos
 Leserkommentare

Fachthemen
 zu den Beiträgen

Fachliches
 Allg. & Lexikon
 Feuerwehrjugend
 Fotogalerie
 Leser unterwegs
 Nützliches & Tipps
 Produkte & Bücher
 Besondere Übungen

Häuser & Fahrzeuge
 Feuerwehrhäuser
 Neue Fahrzeuge

Fiwo - Wallpaper

Kommunikation
 Diskussionsforum
 Grusskartencenter
 Termin-Kalender
 Newsletter
 Leserbriefe 

Kalender

Fire-World Treffen
 FiWo Meeting 2002
 FiWo Meeting 2004
 FiWo Meeting 2005
 FiWo Meeting 2006
 FiWo Meeting 2007
 FiWo Meeting 2008
 FiWo Meeting 2009

 FiWo Meeting 2010
 FiWo Meeting 2011
 FiWo Meeting 2012
 FiWo Meeting 2013

News Feeds
 Handheld/PDA
 XML News Feeds
 XML Forum Feeds
 Zeige Sidebar
 Mozilla Sidebar
 
Willkommen auf fireworld.at!
Wenn Sie sich Registrieren oder Anmelden können Sie weitere Vorteile wie Umfragen, Support Tickets und die Mailingliste nutzen. Die Registrierung ist unverbindlich und dauert nur einige Sekunden.

Nö: Sturm weht ein Lagerhallendach auf ÖBB-Gleise
Geschrieben am: 2015-01-10 21:27:07  [Drucken]
Wiener Neustadt (Nö): In Wiener Neustadt rückte die Freiwillige Feuerwehr am 10. Jänner 2015, bis 15.30 Uhr, zu rund zehn Sturmeinsätzen aus. Einer davon beschäftigte die Feuerwehrmänner über mehrere Stunden.

Das Dach der Lagerhalle wurde vor etwa drei Monaten erneuert. Über 2200 Quadratmeter Blechdach wurden neu angebracht. Durch den Sturm am 10. Jänner wurde ein großes Stück abgelöst und auf die Oberleitung der Pottendorfer-Linie der ÖBB geworfen. „Als sich das Dach löste klang es wie ein dumpfes Grollen“, so einer der Mieter die sich in der Halle befanden, als dies passierte. Das ca. 150 Quadratmeter große Blechstück verursachte großen Schaden an der Oberleitung und blieb auf dieser hängen. Weitere Blechteile schlugen etwa 15 Meter entfernt in einen abgestellten Pkw ein. Ein weiteres etwa 100 Quadratmeter großes Stück wurde auf die Fahrbahn der Kaserngasse geweht. Während der Erkundung der Feuerwehr löste eine weitere Sturmböe weitere Dachteile und faltete das Blech wie Papier. Die Feuerwehr stand mehrere Stunden im Einsatz, um das Dach abzutragen.

Eine Spenglerei und eine Dachdeckerfirma kümmerten sich während der Bergungsarbeiten des Daches um das Sichern der verbliebenen Dachteile. Während der Bergungsarbeiten auf dem Lagerhaus konnten keine Arbeiten auf der Pottendorfer-Linie durchgeführt werden: „Eigenschutz geht vor! Das gilt auch für unsere Kollegen von den ÖBB. Wir haben sämtliche Arbeiten im Gefahrenbereich auf ein Minimum beschränkt.

Würde der Wind auffrischen, während wir das Dach schneiden und entfernen, könnten sich Teile lösen und die Arbeiter auf dem Gleiskörper treffen“, so Ing. Harald Sander, Einsatzleiter der Feuerwehr Wiener Neustadt und diensthabender Offizier während der Sturmeinsätze. Der Einsatz in der Kaserngasse wird noch mehrere Stunden in Anspruch nehmen.

Die Feuerwehr wurde laufend parallel zu dem Großeinsatz in der Kaserngasse zu Sturmschäden gerufen. Insgesamt war die Feuerwehr bis 15:30 Uhr mit zehn Schadenslagen konfrontiert: eine umgeworfene Plakatwand, lose Dachschindeln, ein zu sichernder Container auf der Baustelle beim Fischapark und ein entwurzelter Baum gaben ein klares Bild der Einsatzaufgaben. Außerdem wurden wir von der Feuerwehr Bad Fischau angefordert, um bei der Entfernung von gefährdeten Anzeigetafeln eines Baumarktes zu unterstützen.

http://www.ffwrn.at/

Quelle: SB Daniel Steiner, FF Wiener Neustadt

Ähnliche News
 Nö: Sturmtief "Felix" sorgte für rund 100 Einsätze im Bezirk Mödling
 Nö: Sturmeinsätze und weitere Hilfeleistungen in Schwechat
 Nö: Sturmtief "Felix" beschert Mödlings Feuerwehren viel Arbeit
 Nö: Sturmtief "Gonzalo" fegt über den Bezirk Mödling
 Nö: Sturm macht auch vor Gloggnitz nicht halt
 Nö: Sturz mit Kindermotocross: Eisenstange steckt im Fuß
 Nö: Sturmtief bescherte der Feuerwehr Schwechat jede Menge Arbeit
 Nö: Sturmeinsätze am laufenden Band für die Feuerwehr Laxenburg


Neuer Kommentar
Hinweis: Diese Website erlaubt keine anonymen Kommentare. Registrierte Mitglieder können sich hier einloggen.
Icon:
                 
                 
Nachricht:
Signatur zeigen.
Smilies deaktivieren.
Block Code deaktivieren.
[url] Code bei URLs hinzufügen.


In eigener Sache

Ihr habt Anregungen, Ideen oder gar Beschwerden zu Fire-World? Dann sendet uns ein Email und teilt uns Eure Ideen oder Beschwerden mit!
Ihr habt interessante Neuigkeiten aus Eurem Bereich der Feuerwehr? Ihr habt einen interessanten Einsatz erfolgreich hinter Euch gebracht?
Ihr habt anderwärtige Neuigkeiten wo ihr denkt, sie wären für die Fire-World-Community interessant ?

Dann scheut Euch nicht und und sendet uns ein Email!

Werbung


Fire-World
 Startseite
 Mail an Fire-World
 News Übersicht
 News einsenden
 Fiwo-Facebook
 Fire-World Shop
 Fiwo-Druckstudio
 FiWo-Toolbar
 FiWo-Spieleecke
FiWo-Playmit-Quiz
 
Fiwo-Shop-Produkte

Forum
 Fire-World Forum

Service
Artikel-Suche
 Umfragen
 LINKS
 Bazar - Suche/Biete
 Support Ticket
 F.A.Q.

Partnermagazin II

Brandheiss


Wetterwarnungen

Download-Center
 Poster
 Wallpaper - Thumbs
 Software
 Merkblätter
 Ausbildung
 Schaukasten

Werbe-Fenster



Diverse Hinweise

Echte Sessions,
kein Cache!
Es sind derzeit 40 Benutzer im Newsbereich aktiv