Fire-World ...wo die Feuerwehren zu Hause sind!
Allg. Informationen
 Impressum
 Info & Redaktion
 AMAZON-Link
 Fire-World Banner
 News Banner
 Nachdenkliches
 Ihre Werbung hier!
 

Webmaster-Bücher
 Hilfe am Limit
 Fw-Großeinsatz

Partner-Magazin


Gratisheft bestellen!

Einsatzdienst
 Detailberichte
 Einsatznachrichten

Diverse Infos

News & Archiv
 Feuerwehr - News
 Jugend-News
 Medien - News
 News Mix
 NEWS - Archiv
 Videos
 Leserkommentare

Fachthemen
 zu den Beiträgen

Fachliches
 Allg. & Lexikon
 Feuerwehrjugend
 Fotogalerie
 Leser unterwegs
 Nützliches & Tipps
 Produkte & Bücher
 Besondere Übungen

Häuser & Fahrzeuge
 Feuerwehrhäuser
 Neue Fahrzeuge

Fiwo - Wallpaper

Kommunikation
 Diskussionsforum
 Chatroom
 Grusskartencenter
 Termin-Kalender
 Newsletter
 Leserbriefe 

Kalender

Fire-World Treffen
 FiWo Meeting 2002
 FiWo Meeting 2004
 FiWo Meeting 2005
 FiWo Meeting 2006
 FiWo Meeting 2007
 FiWo Meeting 2008
 FiWo Meeting 2009

 FiWo Meeting 2010
 FiWo Meeting 2011
 FiWo Meeting 2012
 FiWo Meeting 2013

News Feeds
 Handheld/PDA
 XML News Feeds
 XML Forum Feeds
 Zeige Sidebar
 Mozilla Sidebar
 
Willkommen auf fireworld.at!
Wenn Sie sich Registrieren oder Anmelden können Sie weitere Vorteile wie Umfragen, Support Tickets und die Mailingliste nutzen. Die Registrierung ist unverbindlich und dauert nur einige Sekunden.

Sbg: FF Hallein: Neues "Vorausfahrzeug-Garage" auf Mitsubishi L200
Geschrieben am: 2006-11-22 14:00:04  [Drucken]
Hallein (Sbg): Kürzlich wurde bei der Freiwilligen Feuerwehr Hallein ein neues Vorausfahrzeug speziell für Einsätze in Tief- und Parkgaragen in Dienst gestellt.

Dieses Fahrzeug mit der taktischen Bezeichnung "VRF-A Garage" (Vorausfahrzeug-Garage) bereichert den Fuhrpark der FF Hallein auf nun eine stolze Anzahl von 14 Einsatzfahrzeugen und soll die Schlagkraft speziell bei Einsätzen in Tief- und Parkgaragen erhöhen.


Aufgrund der vorhandenen bzw. in Bau befindlichen Tiefgaragen und der anstehenden Bauvorhaben in Hallein, welche aufgrund der schlechten Parkplatzsituation ebenfalls Tiefgaragen erhalten sollen, ist dieses Fahrzeug unabdingbar – so Bürgermeister Dr. Christian Stöckl, der dieses Fahrzeug gemeinsam mit Fr. Mag. Pichler von der Parkgaragengesellschaft (diese Gesellschaft gehört zu 100% der Stadt Hallein) an Ortsfeuerwehrkommandant BR Otto Miller und dem Verantwortlichen für diese Beschaffung BR Matthias Milles übergeben konnte.


Auch im Innenstadtbereich, vor allem in engen Zufahrtsgassen, wo mit unserem vorhandenen Fuhrpark an ein Durchkommen gar nicht zu denken ist, kann dieses Fahrzeug für den Ersteinsatz von größten Vorteil sein.

Fahrzeugkonzept:
Dieses Vorausfahrzeug soll mit seiner Besatzung (1:2) als selbständige taktische Einheit die Aufgaben der Brandbekämpfung, Erstversorgung von Verletzten und der technischen Hilfeleistung durchführen. Durch die Beschaffenheit des Fahrzeuges (Bauhöhe und Wendigkeit) soll ein schnelles Erreichen der Einsatzstelle (Tiefgaragen) gewährleistet werden.


Fahrzeugbeschreibung:
Der Mitsubishi L200 K60T (Invite DK) ist ein allradangetriebenes, mit mech. Schaltgetriebe / Verteilergetriebe und einem 85 kW starken Motor ausgerüstetes Fahrzeug, das im Allgemeinen als Vorausfahrzeug für Garagen (Tiefgaragen) konzipiert wurde.

Feuerwehrtechnische Ausrüstung – auszugsweise:
• Löscheinrichtung - 100 Liter Poly Löschanlage SL 100
• 2 Pulverlöscher P12
• 1 Schaumlöscher S 9
• 1 Nomex Löschdecke
• 5 C Druckschläuche a`20m,
• 1 Mehrzweckstrahlrohr
• Rettungseinrichtung: Lukas Kombigerät LKE 55 – akkubetrieben, zum Schneiden und Spreizen mit Reserveakku, Bolzenschneider 780mm lang, Glas Ex Säge, Airbag Rückhaltegurt, Werkzeugsatz in Trage


• Sanitätskasten groß – „Brandverletzung“
• Notrettungsset
• 1 Feuerwehrgurt mit Beil und Gurtmesser
• 1 Rettungsleine
• 1 Abschleppseil 16mm für Fahrzeugbergungen
• Atemschutzausrüstung
• 3 Stk. Atemschutzgeräte 300bar mit Maske, Filter und Fire Fly (Totmannwarner)
• 1 Stk. Fluchtmaske
• Beleuchtung
• 2 Handscheinwerfer mit Ladeerhaltung
• 2 Helmlampen
• 1 Kabelscheinwerfer – 10m Kabel
• 2 Scheinwerfer am Fahrzeug – drehbar/schwenkbar
• Funkeinrichtung: 1 Stk. Fahrzeugfunkgerät SE550 mit Laderaumlautsprecher, 1 Stk. Handfunkgerät Niros TRX
• Schutzeinrichtungen
• 1 Explosimeter Sewerin EX-TEC PM 4
• 1 Wärmebildkamera


• Sonstiges
Ölbindemittel – 20 Kg, 1 Auffanggefäß - 30 Liter, 1 Räummulde, 1 Besen, 1 Flachschaufel, 1 Faltsignal, "Feuerwehr", 3 Verkehrsleitkegel, 1 Trassenband, 1 Anhaltestab – beleuchtet, 1 Mappe – Einsatzunterlagen, Sofortmaßnahmen usw., 1 Mappe – Garagenpläne, div. Schlüssel – Brandmeldeanlagen, Safe, usw.
Quelle: OV Josef Tschematschar / Pressereferent FF Hallein


Neuer Kommentar
Hinweis: Diese Website erlaubt keine anonymen Kommentare. Registrierte Mitglieder können sich hier einloggen.
Icon:
                 
                 
Nachricht:
Signatur zeigen.
Smilies deaktivieren.
Block Code deaktivieren.
[url] Code bei URLs hinzufügen.


In eigener Sache

Ihr habt Anregungen, Ideen oder gar Beschwerden zu Fire-World? Dann sendet uns ein Email und teilt uns Eure Ideen oder Beschwerden mit!
Ihr habt interessante Neuigkeiten aus Eurem Bereich der Feuerwehr? Ihr habt einen interessanten Einsatz erfolgreich hinter Euch gebracht?
Ihr habt anderwärtige Neuigkeiten wo ihr denkt, sie wären für die Fire-World-Community interessant ?

Dann scheut Euch nicht und und sendet uns ein Email!

Werbung


Fire-World
 Startseite
 Mail an Fire-World
 News Übersicht
 News einsenden
 Fiwo-Facebook
 Fire-World Shop
 Fiwo-Druckstudio
 FiWo-Toolbar
 FiWo-Spieleecke
FiWo-Playmit-Quiz
 
Fiwo-Shop-Produkte

Forum
 Fire-World Forum

Service
Artikel-Suche
 Umfragen
 LINKS
 Bazar - Suche/Biete
 Support Ticket
 F.A.Q.

Partnermagazin II

Brandheiss


Wetterwarnungen

Download-Center
 Poster
 Wallpaper - Thumbs
 Software
 Merkblätter
 Ausbildung
 Schaukasten

Werbe-Fenster

Fire-World User
 Registrieren
 Wozu Registrieren?
 Einloggen
 Ausloggen
 Kontrollzentrum
 Newsletter
 Mitteilungen


Diverse Hinweise

Echte Sessions,
kein Cache!
Es sind derzeit 97 Benutzer im Newsbereich aktiv