Nö: ASFINAG-Mitarbeiter retten sich mit “Hechtsprung” vor schlitterndem Pkw

ST. PÖLTEN-WAGRAM (NÖ): Das hätte auch anders ausgehen können: Zwei Mitarbeiter der Straßenmeisterei waren am Montagabend im Zuge eines Schadstoffeinsatzes in der NÖ Landeshauptstadt gerade dabei, die Absperrung nach einem Verkehrsunfall auf der Kremser Schnellstraße aufzubauen, als plötzlich zwei Pkw „herangeschlittert” kamen. Nur durch einen Sprung über die Leitschiene konnten sich die Beiden retten.

mehr lesen ...