Bayern: Bergung einer länger in der Donau getriebenen Person in Ingolstadt

INGOLSTADT (BAYERN): Eine Gruppe von Kanufahrern war am Spätnachmittag des 11. Mai 2016 auf der Donau unterwegs, als sie auf einen leblos im Wasser treibenden menschlichen Körper aufmerksam wurde. Man tätigte sogleich den Notruf, woraufhin die für diesen Flussabschnitt vorgesehenen Einsatzkräfte – unter anderem die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus Ingolstadt-Stadtmitte und -Mailing mit insgesamt drei Booten und einer Tauchergruppe – in Marsch gesetzt wurden.

mehr lesen ...

Nö: Katastrophenschutzübung der Feuerwehr Neulengbach zum Thema “Pölzen”

NEULENGBACH (NÖ): Erdbeben in der nahen Region Alland in der jüngsten Vergangenheit nahmen die Neulengbacher Florianis zum Anlass, eine Ausbildungsserie im Übungsplan zu integrieren. Über die Bühne ging diese Ausbildungseinheit (die erste von zweien, die sich mit dem Thema Pölzen und Stützen beschäftigen) am 07.05.2016 unter einem der Bögen des Neulengbacher Eisenbahnviaduktes.

mehr lesen ...