Bayern: Personenrettung in Berchtesgaden → Mann mit Pkw in hochwasserführenden Fluss gestürzt

BERCHTESGADEN (BAYERN): Gegen 17.50 Uhr ist am 25. Juli 2016 ein 72-jähriger Marktschellenberger mit seinem Mercedes auf Höhe der Kläranlage (Kilianbrücke) von der B305 abgekommen und in die hochwasserführende Berchtesgadener Ache gestürzt. Der Mann war in Richtung Berchtesgaden unterwegs, zunächst in den Gegenverkehr geraten, rund 100 Meter über eine Wiese gefahren, gegen einen Siloballen und einen Holzstoß geprallt und schließlich in die hochwasserführende Berchtesgadener Ache gestürzt.

mehr lesen ...