Deutschland: Feuerwehr Arnsberg befreit in dreistündigem Einsatz Hund aus Schlamm-Rohr

ARNSBERG (DEUTSCHLAND): Ein ungewöhnlicher Hilferuf über Telefon erreichte die Feuerwehr Arnsberg am Samstagabend, 30. April 2017: Ein Hund hatte sich beim Spaziergang in einem Rohr verfangen und konnte sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien. Kräfte der Wache Neheim wurden in Marsch gesetzt und rückten mit zwei Fahrzeugen an. Die Einsatzstelle befand sich in einem Waldgebiet in der Nähe des “Alten Holzweges” in Neheim.

mehr lesen ...