Fucking mag nicht mehr → Ortschaft wird unbenannt

TARSDORF (OÖ): Trotz dessen, dass die Ortschaft “Fucking” in der Gemeinde Tarsdorf im oberösterreichischen Bezirk Braunau nur etwas über 100 Einwohner hat, ist sie weltbekannt. Der Name hat wegen seiner gewissen und einzigartigen immer wieder für mediales Aufsehen gesorgt.

Der Name “Fucking”, der auf deutsch übersetzt ja den vereinenden Geschlechtsakt in einer derben Ausdrucksweise bezeichnet, ging spätestens mit den sozialen Netzwerken um die Welt. Das hatte sogar auch einen Touristenansturm zur Folge. Aber diese machten nicht nur Fotos, sondern stahlen auch immer wieder die Ortsschilder, die zuletzt schon eingeschweißt und einbetoniert worden sind.

So berichtetet der ORF am 27. November 2020: “Der Ortsname wurde vielfach auch medial aufgegriffen. Vom Biernamen „Fucking Hell“, bis zum Krimi „Bad Fucking“ und der Serie „The Grand Tour“, schrieben unzählige ausländische Medien Berichte über das Dorf. Sogar Pornowebsites wurden auf die kleine Ortschaft aufmerksam. “

Nun zieht der Gemeinderat die Bremse: Die Ortschaft Fucking in Tarsdorf (Braunau am Inn) wird mit 1. Jänner 2021 in Fugging umbenannt, das hat der Gemeinderat beschlossen. Wegen des kuriosen Ortsnamens werden die Ortsschilder häufig gestohlen.

Aber: Die Ortschaften Oberfucking und Unterfucking in St. Marienkirchen bei Schärding (Bezirk Schärding) behalten hingegen weiterhin ihre Ortsnamen. Vermutlich ist man dort auf den zukünftigen Touristenansturm bereits vorbereitet.

Und wieder Diebstahl

Ein 23-Jähriger aus Wien, ein 38-Jähriger und ein 30-jähriger deutscher Staatsbürger, beide aus dem Bezirk Schwaz/Tirol, werden beschuldigt, in den Abendstunden des 27. November 2020 im Ortsbereich Fucking, Gemeinde Tarsdorf, mehrere Wegweiser gestohlen zu haben. Ein Anwohner wurde durch die Lärmentwicklung des Trennschleifers auf die Täter aufmerksam und verständigte die Polizei. Gegen 21 Uhr konnte der Wagen angehalten und kontrolliert werden. Dabei konnten die Polizisten im Kofferraum einen Rohrsteher mit mehreren Wegweisern feststellen, welcher offensichtlich kurz vorher abgetrennt und gestohlen wurde.

Die Täter hatten es auf den Wegweiser mit der Aufschrift Fucking abgesehen. In der Nacht kam es noch zu weiteren ähnlichen Vorfällen. Im Nahbereich der Ortschaft Fucking konnten die Polizeistreifen feststellen, dass mehrere Hinweisschilder/Vorwegweiser mit der Aufschrift Fucking von bislang unbekannten Tätern abmontiert und gestohlen wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.