Aufruf zur Mitwirkung an einer Studie für eine Doktorarbeit aus der Lebenswelt Feuerwehr

Liebe Einsatzkräfte der Feuerwehr,
als Einsatzkraft leistet ihr tagtäglich Außerordentliches, um die Menschen in eurer Umgebung zu retten, zu schützen und zu unterstützen. Wie in vielen Lebensbereichen hat der gesellschaftliche Wandel Auswirkungen auf Arbeitsbedingungen und Wohlbefinden.

In einer Studie im Rahmen meiner Doktorarbeit möchte ich das bei den Einsatzkräften der Feuerwehr untersuchen. Bitte füllt dazu einen Online-Fragebogen aus. Ihr braucht dafür ungefähr 45 Minuten.Ich bitte euch, mir einen Einblick in eure Lebenswelt bei der Feuerwehr zu gewähren, um somit für Weiterentwicklungen anregen zu können, die sich auf eure Einschätzungen beziehen. Ihr seid diejenigen, die sich tagtäglich für die Gesellschaft engagieren – eure Meinung zählt!Ich bin selbst in einer Feuerwehrer-Familie groß geworden, deshalb ist mir dieses Thema wichtig.

Bitte wählt folgenden Link: https://umfrage.sbg.ac.at/index.php/279691?lang=de

Vielen Dank an jede/n Einzelne/n, die/der einen Beitrag zu meiner Studie leisten kann 😊
Claudia Ortner

Ein Gedanke zu „Aufruf zur Mitwirkung an einer Studie für eine Doktorarbeit aus der Lebenswelt Feuerwehr

  • 15. Juli 2021 um 18:53
    Permalink

    Eine Doktorarbeit sollte man schon selber schreiben, dazu die Sprachen können, übrigens auch die eigene, und keine dumme …., ich erspare es mir, sein. Dann kommen Rettungsgassen, Weiberleitern etc.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.