Job – Oö. Landes-Feuerwehrverband: Abteilungsleiterin / Abteilungsleiter Landes-Katastrophenschutz

Der Landes-Katastrophenschutz hat die Aufgabe, notwendige Maßnahmen auf Bezirks- und Landesebene vorzubereiten und durchzuführen. Durch vorrausschauende Planung und den optimalen Einsatz von Ressourcen stellt dieser die Einsatzfähigkeit des Oö. Landes-Feuerwehrverbandes als Zentralleitung des Katastrophenschutzes der Oö. Landesregierung sicher. Der Oö. Landes-Feuerwehrverband sucht eine/einen

Abteilungsleiterin / Abteilungsleiter Landes-Katastrophenschutz
(Vollzeit, Arbeitsstelle: Linz)

Ihre Aufgaben:

  • Führung und Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innerhalb der Abteilung
  • Sicherstellung der strategischen Ausrichtung und Weiterentwicklung des vorbeugenden und abwehrenden Katastrophenschutzes sowie operative Umsetzung
  • Budgetverantwortung inkl. Budgeterstellung und Überwachung
  • Beantragung von Fördermitteln und aktive Mitarbeit bei Projektabrechnungen
  • Organisation und Mitwirkung bei nationalen und internationalen, internen sowie externen Katastrophenschutz- und Großübungen inklusive Vor- und Nachbereitung
  • Mitwirkung bei nationalen und internationalen Projekten rund um den Katastrophenschutz
  • Aufbau und Pflege von Netzwerkstrukturen und Kooperationen mit anderen im Katastrophenschutz tätigen Organisationen, Einrichtungen und Behörden
  • Ansprechpartner für die Feuerwehren in Belangen des Stützpunktwesens und des Katastrophenschutzes
  • Sicherstellung der Versorgung des Feuerwehrsystems mit dem stets aktualisierten fachlichen und technischen Wissen im Bereich Katastrophenschutz
  • Sicherstellung des Ausbildungsangebotes im Kompetenzbereich Katastrophenschutz
  • Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher und interner Vorgaben
  • Bei Bedarf: Übernahme einer leitenden Stabsfunktion

Ihr Profil:

  • Profundes taktisches, technisches und organisatorisches Feuerwehrwissen, Einsatzerfahrung und Kenntnisse in der Stabsarbeit (entsprechende Feuerwehrführungs- und Katastrophenschutzausbildung)
  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben
  • Führungskompetenz, Teamfähigkeit und durchsetzungsstarke Persönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz sowie Kommunikationsgeschick
  • Hohe Ziel- und Serviceorientierung sowie Verantwortungsbewusstsein
  • Analytische Fähigkeiten, konzeptionelles Denken und lösungsorientierte Vorgehensweise
  • Einsatzbereitschaft, auch außerhalb der regulären Arbeitszeit, sowie Reisebereitschaft und die Bereitschaft zur Übernahme von Rufbereitschaften
  • Führerschein B (Eignung für C + E)
  • Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift sowie EDV-Kenntnisse (MS Office; syBOS- und Digikatkenntnisse von Vorteil)

Wir bieten:

  • Abwechslungsreicher, eigenverantwortlicher und anspruchsvoller Tätigkeitsbereich
  • Kurze Kommunikationswege und Freiraum für Kreativität
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeit (40h/Woche), Möglichkeit für Home-Office
  • Regelmäßige Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Sicherer, stabiler und familienfreundlicher Arbeitgeber
  • Benefits wie gesundheitsfördernde Maßnahmen, Betriebsküche, Fahrtkostenzuschuss, Parkmöglichkeiten und gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Dienstbekleidung des Oö. Landes-Feuerwehrverbandes

Das Mindestgehalt beträgt € 3.255,00 (Oö. Gehaltsgesetz 2001, LD 12/2). Das tatsächliche Entgelt richtet sich nach Ihrer Qualifikation und Erfahrung. Attraktive All-In-Vereinbarung möglich.

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (mit Lebenslauf, Foto, Schul- und Dienstzeugnissen) mit Angaben zu Ihrer Gehaltsvorstellung und frühestmöglichen Eintrittstermin bitte bis spätestens 15.09.2021 per Mail an bewerbung@ooelfv.at, Oö. Landes-Feuerwehrverband, z.Hd. Frau Sonja Sachsenhofer, MA MBA.

Für Fragen sind wir gerne für Sie unter 0732/770122-230 erreichbar.

Oö. Landes-Feuerwehrverband

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.