Kategoriens: Brand
| Ein
1. August 2021 16:08
| 369x gelesen

Bayern: Rasch gelöschter Brand in Realschule in Ingolstadt

INGOLSTADT (BAYER): Durch einen Passanten wurde der Feuerwehr Ingolstadt am 1. August 2021 eine Rauchentwicklung im ersten Obergeschoss der Ludwig-Fronhofer-Realschule in der Maximilianstraße gemeldet.

Die Berufsfeuerwehr fand im ersten Obergeschoss brennende Textilfasern in einem Waschbecken vor, die sehr schnell abgelöscht werden konnten. Mittels Hochleistungslüftern wurde der Brandrauch ins freie geblasen. Nachdem nicht ausgeschlossen werden konnte, ob sich noch eine Person im Schulgebäude aufhielt, wurden vorsorglich sämtliche Räume der Schule, in enger Abstimmung zwischen Polizei und Feuerwehr, gründlich abgesucht.

Die Brandursachenermittlung wurde durch die Polizei aufgenommen. Neben dem Löschzug der Berufsfeuerwehr waren die Feuerwehren aus Haunwöhr und Hundszell mit im Einsatz.

Berufsfeuerwehr Ingolstadt