Kategoriens: Technisch
| Ein
22. Oktober 2021 13:43
| 393x gelesen

Bayern: Frau beim Putzen mit Oberkörper im sich schließenden Fenster eingeklemmt und schwer verletzt

MÜNCHEN (BAYERN): Am Freitagvormittag, dem 22. Oktober 2021, ist es zu einem nicht alltäglichen Einsatz der Feuerwehr und des Rettungsdienstes in München gekommen.

Eine 46-jährige Frau wurde bei Reinigungsarbeiten an einem Wohndachflächenfenster eingeklemmt und mittelschwer verletzt. Aus bislang unbekannter Ursache setzte sich das automatisch gesteuerte Fenster in Bewegung und klemmte die Frau im Bereich des Oberkörpers ein.

Mithilfe von Hebekissen wurde das Fenster auseinandergedrückt und somit die Frau aus ihrer Zwangslage befreit. Im Anschluss wurde sie mit dem Rettungsdienst in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.