Kategoriens: Technisch
| Ein
26. Oktober 2021 19:15
| 381x gelesen

Bayern: Pkw-Lenker in Ingolstadt nach Baumkollision von Feuerwehr befreit

INGOLSTADT (BAYERN): Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Vormittag des 26. Oktober 2021 in der Dr.-Ludwig-Kraus-Straße in Ingolstadt.

Ein mit zwei Personen besetzter Pkw kam alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und prallte seitlich gegen einen Baum. Kräfte der Berufsfeuerwehr Ingolstadt befreiten den im Pkw eingeschlossenen, schwer verletzten Fahrer über eine mit hydraulischem Schneidgerät und Rettungsspreizer geschaffene große Seitenöffnung. Der geretette Fahrer wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum Ingolstadt transportiert.

Die Beifahrerin wurde leicht verletzt und war vor Eintreffen der Feuerwehr bereits aus dem Fahrzeug. Die Berufsfeuerwehr Ingolstadt war mit 18 Einsatzkräften vor Ort. Mit im Einsatz waren Kräfte des Rettungsdienstes, der Werkfeuerwehr Audi und der Polizei.