Kategoriens: Medien / Fotografen
| Ein
9. November 2021 22:39
| 493x gelesen

Tirol: Lkw-Lenker hält Fahrzeugbrand nach Tunnelausfahrt auf der S16 in St. Anton am Arlberg in Schach

ST. ANTON AM ARLBERG (TIROL): lAm 9. November 2021 um 14:00 Uhr lenkte ein 51-jähriger bosnischer Staatsangehöriger sein Sattelkraftfahrzeug samt Anhänger auf der S16 vom Arlbergtunnel kommend in Fahrtrichtung Innsbruck, Gemeindegebiet St. Anton/A.

Er transportierte recyceltes Verpackungsmaterial von Deutschland nach Italien. Nach der Tunnelausfahrt nahm der Lenker Funken und weißen Rauch wahr. Er hielt in der Folge auf dem rechten Fahrstreifen bei der Mautstelle St. Jakob/A an und versuchte, bis zum Eintreffen der Feuerwehr St. Anton am Arlberg die Flammen mittels Feuerlöschers zu löschen.

Die Feuerwehr St. Anton am Arlberg stand mit 27 Mitgliedern und 3 Fahrzeugen im Einsatz. Der Arlbergtunnel war ca. 30 Minuten in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.