Warum Online-Casinos so beliebt sind

Nach einem anstrengenden Arbeitsalltag oder nervenaufreibenden Einsätzen im Bereich eines freiwilligen Engagements beruhigen sich viele Menschen mit bestimmten Hobbies.

Immer noch beliebt ist Fernsehen oder der Konsum von Serien über bestimmte Streaming-Dienste. Lesen, Shopping via Tablet und Gelegenheitsspiele auf dem Smartphone sind weitere Formen der ruhigen Beschäftigung, die mehr oder weniger starke Glücksgefühle erzeugen. Immer beliebter werden neben Sportwetten auch Online-Casinos, bei denen um echtes Geld gespielt wird – mit einer echten Gewinnchance.

Wie sich ein Online-Casino vom klassischen Modell unterscheidet

Wer bereits einmal in einer der vielen deutschen Spielbanken mit staatlicher Glücksspiel-Lizenz war, der erinnert sich bestimmt an das gediegene Ambiente und den Dress-Code. Mit Spielhallen und dem Flair einer Mischung aus Kneipe und Automatenspiel haben klassische Casinos eher nichts gemeinsam.

Das staatliche Glücksspiel wird aus der Bundeshauptstadt Wien heraus von der CASAG, der Casinos Austria AG geführt. Das Glücksspielgesetz wurde 2010 novelliert, wobei die bis zu diesem Zeitpunkt vergebenen Konzessionen neu verteilt wurden. Die Pakete waren je zur Hälfte auf das Land- und das Stadtpaket aufgeteilt. Mittlerweile hält die CASAG beide Pakete und betreibt damit die Spielbanken. Zum Stadtpaket in den Landeshauptstädten gehören folgende Spielbanken:
• Spielbank Graz
• Casino Salzburg
• Spielbank Innsbruck
• Spielbank Linz

Auch in der Hauptstadt Wien befindet sich ein Casino. Für alle Spielbanken und Casinos gilt in Österreich der Eintritt ab 18 Jahren. Die weiteren Regularien wie Öffnungszeiten, Gastronomie oder Kleiderordnung handhaben die Casinos ganz unterschiedlich.

Für den Besuch eines stationären Casinos muss man dort anreisen und entsprechend gekleidet sein. Online-Casinos haben den Vorteil, dass man hier 24 Stunden von der Couch aus spielen kann.

Wer sein Glück einmal beim digitalen Glücksspiel ausprobieren will, der sollte sich auf einer Übersichtsplattform wie austrocasino.com zunächst einen Überblick über die verschiedenen Anbieter verschaffen.

Woran man gute und seriöse Online-Casinos erkennt

Eine verlässliche Hilfestellung vor dem Spiel mit echtem Geld in Anspruch zu nehmen, kann vor Ärger und Verlusten schützen. Im Prinzip läuft das Online-Glücksspiel folgendermaßen ab:
• Auswahl eines Online-Casinos
• Anmeldung und Einzahlung
• Bonus freischalten
• Spielen

Auf den Plattformen können meist weit mehr Varianten von Glücksspiel ausprobiert werden als in klassischen Spielbanken. Hier kann meist nur beim Roulette, Black-Jack, Baccara oder Poker Geld eingesetzt und im Idealfall gewonnen werden.

Bei der Auswahl einer seriösen Spieleplattform sollte man auf Vergleichsportalen die Bewertungen vergleichen. Ein bekanntes, digitales Bezahlsystem sollte vorhanden sein. Schon im Vorfeld sollte geprüft werden, wie schnell mehr Geld eingezahlt werden kann und in welchen Zeiträumen Gewinne ausgeschüttet werden.

Die Suchtgefahr ist bei niedrigschwelligen Angeboten wie einem Online-Casino oft noch größer als in realen Spielbanken. Das eigene Spielverhalten sollte regelmäßig mit einem kleinen Test geprüft werden und im Zweifelsfall sollten sich Betroffene Hilfe suchen.

Wer sein Glück im Casino finden will muss wissen: Am Ende gewinnt immer die Bank, in diesem Fall also der Betreiber der Online-Plattform. Die Wahrscheinlichkeiten, tatsächlich zu gewinnen, sind statistisch gering. Bei Kartenspielen glauben viele Spieler irrtümlicher Weise, dass sie den Spielverlauf aktiv beeinflussen können. Tatsächlich kann man mit großer Kenntnis des Pokerspiels die Verluste in Grenzen halten und ist nicht ausschließlich auf das Glück wie beim Roulette angewiesen.

Jeder Spieler sollte mit realistischen Budgets an das Online-Glücksspiel herangehen. Wer beispielsweise 50 Euro im Monat ansonsten für Gastronomie oder Kleidung ausgibt, könnte sich dieses Geld auch als Spieleinsatz gönnen. Die fixen monatlichen Kosten sowie die Lebenshaltungskosten sollten auch während des Online-Glücksspiels immer gedeckt sein.Darüber hinaus sollte beobachtet werden, wie viele Stunden pro Woche oder pro Monat im digitalen Casino verbracht werden.

Als Kontrast zur rein digitalen Welt kann ein Grillabend mit Freunden oder Kameraden der Feuerwehr geplant werden – der natürlich nicht zum Brand auf dem Balkon führen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.