Kategoriens: Brand
| Ein
7. Dezember 2021 7:10
| 453x gelesen

Oö: Saunabrand im Wohnhaus-Keller in Langenstein rechtzeitig entdeckt

LANGENSTEIN (OÖ): Montagabend, 6. Dezember 2021, wurde die Feuerwehr Langenstein zu einem Kellerbrand nach Gusen gerufen. In einem Einfamilienwohnhaus kam es zu einem Kabelbrand im Bereich einer Sauna.

Die Bewohnerin bemerkte Rauch, rettete umgehend ins Freie und alarmierte dann über den Notruf die Feuerwehr. Die enorme Rauchentwicklung nahm den Einsatzkräften die Sicht. Mithilfe einer Wärmebildkamera konnte sich ein Atemschutztrupp im Haus orientieren und den Brand in den Kellerräumen bekämpfen.

Da der Brand früh bemerkt wurde, konnten die Feuerwehrmänner ein weiteres Ausbreiten auf den Wohnbereich erfolgreich verhindern. Anschließend wurde das Gebäude belüftet und vom Rauch befreit.

Der Einsatz konnte nach rund zwei Stunden wieder beendet werden. Es wurden keine Personen verletzt.