Kategoriens: Technisch
| Ein
29. Mai 2022 14:33
| 304x gelesen

Nö: Autolenker nach Mehrfachüberschlag auf der L 27 bei Hollabrunn eingeklemmt

HOLLABRUNN (NÖ): Am Sonntagmorgen, 29. Mai 2022, ereignete sich auf der Landesstraße L27, Hollabrunn Richtung Oberthern ein Verkehrsunfall.

Ein Lenker kam mit seinem Fahrzeug von der Straße ab, überschlug sich mehrmals und landete in weiterer Folge auf einer Grünfläche. Umgehend nach der Alarmierung rückten 12 Mitglieder der Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hollabrunn zum Einsatz aus.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Person immer noch in Ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Umgehend wurde die Menschenrettung mittels hydraulischem Rettungsgerät durchgeführt.

Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreuten die Einsatzkräfte der Feuerwehr den betroffenen Lenker. In weiterer Absprache mit dem anwesenden Notarzt wurde die verletzte Person mit dem Rettungsbrett aus dem Unfallfahrzeug befreit.

Der Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades, mit dem Christophorus 2 in ein geeignetes Krankenhaus gebracht. Das Unfallfahrzeug verbrachten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hollabrunn, mit dem Wechselladefahrzeug an einen Abstellplatz.

Weitere eingesetzte Feuerwehren:

FF Sonnberg Wolfsbrunn; Freiwillige Feuerwehr Breitenwaida

Freiw. Feuerwehr Hollabrunn