Zivilschutz-Infoabend mit Blackout-Schwerpunkt in Wels

Wann:
4. Februar 2020 um 18:00 – 21:00
2020-02-04T18:00:00+01:00
2020-02-04T21:00:00+01:00
Wo:
Hauptfeuerwache Wels
Hamerlingstraße 3 – 5
4601 Wels

Der OÖ Zivilschutz veranstaltet am Dienstag, 4. Februar 2020 gemeinsam mit der Feuerwehr Wels einen Infoabend zum Thema Vorsorge und Katastrophenschutz. Es werden verschiedene Katastrophenszenarien beleuchtet, wobei der Hauptaugenmerk auf dem Thema „Blackout – längerfristiger, großflächiger Stromausfall“ und die dafür notwendige Eigenvorsorge liegt.

„Wer auf einen Blackout gut vorbereitet ist, ist auf fast jede Krise gut vorbereitet – wichtig sind nämlich immer ein ausreichender Lebensmittel- und Getränkevorrat, technische Hilfsmittel für den Katastrophenfall sowie Medikamente und Hygieneartikel. Details darüber erfahren die Besucher bei unserem Zivilschutz-Infoabend in Wels“, freuen sich Feuerwehr-Kommandant und zugleich Zivilschutz-Stadtleiter Franz Humer sowie OÖ Zivilschutz-Geschäftsführer Josef Lindner auf die Veranstaltung.

Der Infoabend im Rahmen der Zivilschutz-Akademie beginnt um 18 Uhr in der Hauptfeuerwache Wels. Der Eintritt ist frei, die Veranstaltung richtet sich an die Bevölkerung und ist zudem eine wertvolle Weiterbildung für Sicherheitsfachkräfte und Mitarbeiter öffentlicher Einrichtungen.

Eine Anmeldung für den Zivilschutz-Abend ist beim OÖ Zivilschutz unter (0732) 65 24 36 oder office@zivilschutz-ooe.at bzw. bei der FF Wels unter (07242) 42230-2280 oder office@feuerwehr-wels.or.at möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.