Fire-World ...wo die Feuerwehren zu Hause sind!
Bundesbewerbe
 Feldbach 2006
 Wörgl 2004

WM in Kapfenberg
 Kapfenberg Teil 1
 Kapfenberg Teil 2

Diverse Infos


Jugendübungen
 Gemeinsame Übung
 Die 24 Std. Schicht
 Übung Bad Ischl

Lagerleben
 Jugendlager Hallein

Jugendnews
 News

Fiwo - Unterstützung

News Feeds
 Handheld/PDA
 XML News Feeds
 XML Forum Feeds
 Zeige Sidebar
 Mozilla Sidebar
 
Willkommen auf fireworld.at!
Wenn Sie sich Registrieren oder Anmelden können Sie weitere Vorteile wie Umfragen, Support Tickets und die Mailingliste nutzen. Die Registrierung ist unverbindlich und dauert nur einige Sekunden.

Jugend - Einsatz der Jugend, Bad ischl

Fireworld - Jugend
Einsatzübung der Feuerwehrjugend von Bad Ischl

Für den Inhalt verantwortlich: HLM Harald Leimer, FF Bad Ischl.
Erstmals wurde heuer eine gemeinsame Übung der Jugendgruppen der Feuerwehren und Feuerwachen des Pflichtbereiches Bad Ischl durchgeführt.


Die Jugend von Bad Ischl bei einer Einsatzübung

Unter der Federführung der FF Lauffen (HBI Rudolf Laimer und OBI Josef Pilz) wurde eine Übung ausgearbeitet, bei der ein Verkehrsunfall simuliert wurde. Als Übungsort wurde das Altstoffsammelzentrum in Sulzbach gewählt. Um 16.05 Uhr erhielten die einzelnen Jugendgruppen mit Ihren Betreuern die Einsatzbefehle, und man rückte vom Bereitstellungsraum (Parkplatz Technikmusuem Loidl) zum "Einsatzort" ab.

Die einzelnen Gruppen hatten u. a. folgende Aufgaben:
a) Unfallstelle absichern, b) Aufbau der Beleuchtung, c) Verlegung einer Zubringleitung, d) hydraulisches Bergegerät bzw. Atemschutzgeräte vorbereiten, etc. Nachdem die Aufgaben erfüllt wurden, zeigten Kameraden der FF Bad Ischl die Möglichkeiten beim Einsatz von hydraulischen Bergegeräten und die anwesenden Sanitäter des Österreichischen Roten Kreuzes, Ortsstelle Bad Ischl, nahmen die richtige Bergung von 2 verletzten Personen aus den Unfallfahrzeugen vor.


Herstellen der Wasserversorgung

Abschließend demonstrierte HBI Rudolf Laimer die Bekämpfung eines Autobrandes mit dem Erstangriffsmittel IFEX 3000 bevor zu einer gemeinsamen Jause in die Zeugstätte der FF Lauffen geladen wurde. Die anwesenden Übungsbeobachter, Feuerwehrreferent Stadtrat Josef Reisenbichler und der stellvertretende Kommandant der FF Bad Ischl, OBI Franz Hochdaninger, wiesen in Ihren Grußadressen auf die Wichtigkeit der Jugendarbeit hin, dankten für die gute Zusammenarbeit aller bei dieser Übung und baten um weiterhin großes Engagement bei der Feuerwehr.


Eine Löschvorführung rundete das Programm ab.

Insgesamt nahmen 41 Jungfeuerwehrmänner, 2 Jungfeuerwehrfrauen und 16 Betreuer und Ausbilder der FF Bad Ischl, FW Rettenbach, FW Sulzbach, FF Jainzen, FF Lauffen und der FF Pfandl an dieser Übung teil.


In eigener Sache

Ihr habt Anregungen, Ideen oder gar Beschwerden zu Fire-World? Dann sendet uns ein Email und teilt uns Eure Ideen oder Beschwerden mit!
Ihr habt interessante Neuigkeiten aus Eurem Bereich der Feuerwehr? Ihr habt einen interessanten Einsatz erfolgreich hinter Euch gebracht?
Ihr habt anderwärtige Neuigkeiten wo ihr denkt, sie wären für die Fire-World-Community interessant ?

Dann scheut Euch nicht und und sendet uns ein Email!

Werbung


Fire-World
 Startseite
 Mail an Fire-World
 News Übersicht
 News einsenden
 Fiwo-Facebook
 Fire-World Shop
 Fiwo-Druckstudio
 FiWo-Toolbar
 FiWo-Spieleecke
FiWo-Playmit-Quiz
 
Fiwo-Shop-Produkte

Forum
 Fire-World Forum

Service
Artikel-Suche
 Umfragen
 LINKS
 Bazar - Suche/Biete
 Support Ticket
 F.A.Q.

Partnermagazin II

Brandheiss


Wetterwarnungen

Download-Center
 Poster
 Wallpaper - Thumbs
 Software
 Merkblätter
 Ausbildung
 Schaukasten

Werbe-Fenster



Diverse Hinweise

Echte Sessions,
kein Cache!
Es sind derzeit 20 Benutzer im Newsbereich aktiv