Nö: Schwerpunkt "Schaum" bei neuem TLF-A 4000/200 der FF Edlitz
Geschrieben am: 2009-02-23 14:04:24

Edlitz (Nö): Seit Dezember 2008 ist die Freiw. Feuerwehr Edlitz Besitzer eines neuen Tanklöschfahrzeuges mit 4.000 Liter Wasser und 200 Liter Schaumtank.

Die Mitglieder der FF Edlitz unter Kommandant ABI Franz Bürger haben sich seit zwei Jahren in vielen Besprechungen und Kontakten mit Anbietern und anderen Feuerwehren sehr intensiv mit diesem Ankauf beschäftigt und das für sie am besten geeignete, dem Einsatzgebiet entsprechendes Fahrzeug ausgewählt.

Gemeinsam mit dem Aufbauhersteller Lohr Magirus wurde das Fahrzeug für die Anforderungen einer freiwilligen Feuerwehr gemäß allen gesetzlichen Anforderungen und Vorgaben konzeptioniert.


Als Fahrgestell dient ein Volvo FM 13, 440 PS, mit zuschaltbaren Allradantrieb sowie Differenzialsperren vorne und hinten und einem Wandler-Getriebe mit Retarder. Dies ist gerade bei freiwilligen Feuerwehren ohne Berufskraftfahrer von großem Vorteil, kann sich der Fahrer dadurch voll und ganz auf das Fahren konzentrieren. Das Fahrzeug verfügt über die Normausrüstung für TLFs und zusätzlich noch einige Geräte die nicht in der Normausrüstung vorhanden sind.

Es wurde großer Wert auf den Schaumeinsatz gelegt. So hat dieses Fahrzeug einen 200 Liter Schaumtank, der mit Class A Schaummittel gefüllt ist. Das CLASS-A Schaummittel ist ein spezielles Schaummittel das besonders für Feststoffbrände (Brandklasse A) aber auch für Flüssigkeitsbrände mit 1 % Zumischrate geeignet ist. Das CLASS-A Schaummittel wird weiters vor allem zur Erzeugung von Netzmittel verwendet. Damit das Claas A Schaummittel schnell zum Einsatz kommen kam, wurde eine eigene Schnellangriffseinrichtung C 40 Meter mit Holstrahlrohr im Fahrzeug eingebaut. Zusätzlich ein eigener B Niederdruck Abgang nur für Schaummittel.


Weiters besitzt das Fahrzeug eine Straßenwaschanlage mit einem HD Abgang an der Vorderseite. Dieser HD Abgang wir bei starker Verschmutzung der Fahrbahn eingesetzt. Weitere Geräte außer der Normausrüstung sind:
Hydraulischer Rettungssatz (Schere, Spreizer), Korbtrage, Rückfahrkamera, Verkehrsleiteinrichtung, Wechselrichter auf 220 V 1700 Watt, 2Stk Schlauchtragekorb mit je 45 Meter C Schlauch, 2 Stk Unterwasserpumpen 1200 Liter, Lichtmast, Stromerzeuger 13 KVA, HD Schnellangriffseinrichtung mit 80 Meter Schlauch + Pistolenstrahlrohr AWG, 4 Stk Hohlstrahlrohre, 60 kg Ölbindemittel, Fettbrandlöscher, Sonderlöscher Bioversal, Sanitätsrucksack.


Mit diesem Tanklöschfahrzeug TLFA-4000-200 verfügt die FF Edlitz über ein weiteres topmodernes Einsatzfahrzeug für den Feuerwehrdienst insbesondere für den Brandeinsatz.

Technische Daten:
Radstand: 4,00 m
Fahrgestell: 21 t
Fahrzeughöhe: 3,35 m
Fahrzeugbreite: 2,50 m
Fahrzeuglänge: 7,50
Hubraum: 12777 ccm
Leistung: 324 KW 440 PS bei 1800 U/min
Getriebe: Powertronic Vollautomatik
CAN Bus Steuerung

Freiw. Feuerwehr Edlitz



Gedruckt von fireworld.at Onlinemagazin und interaktives Portal für die Feuerwehren (http://www.fireworld.at/cms/story.php?id=20692)