Fire-World ...wo die Feuerwehren zu Hause sind!
Allg. Informationen
 Impressum
 Info & Redaktion
 AMAZON-Link
 Fire-World Banner
 News Banner
 Nachdenkliches
 Ihre Werbung hier!
 

Webmaster-Bücher
 Hilfe am Limit
 Fw-Großeinsatz

Partner-Magazin


Gratisheft bestellen!

Einsatzdienst
 Detailberichte
 Einsatznachrichten

Diverse Infos

News & Archiv
 Feuerwehr - News
 Jugend-News
 Medien - News
 News Mix
 NEWS - Archiv
 Videos
 Leserkommentare

Fachthemen
 zu den Beiträgen

Fachliches
 Allg. & Lexikon
 Feuerwehrjugend
 Fotogalerie
 Leser unterwegs
 Nützliches & Tipps
 Produkte & Bücher
 Besondere Übungen

Häuser & Fahrzeuge
 Feuerwehrhäuser
 Neue Fahrzeuge

Fiwo - Wallpaper

Kommunikation
 Diskussionsforum
 Grusskartencenter
 Termin-Kalender
 Newsletter
 Leserbriefe 

Kalender

Fire-World Treffen
 FiWo Meeting 2002
 FiWo Meeting 2004
 FiWo Meeting 2005
 FiWo Meeting 2006
 FiWo Meeting 2007
 FiWo Meeting 2008
 FiWo Meeting 2009

 FiWo Meeting 2010
 FiWo Meeting 2011
 FiWo Meeting 2012
 FiWo Meeting 2013

News Feeds
 Handheld/PDA
 XML News Feeds
 XML Forum Feeds
 Zeige Sidebar
 Mozilla Sidebar
 
Willkommen auf fireworld.at!
Wenn Sie sich Registrieren oder Anmelden können Sie weitere Vorteile wie Umfragen, Support Tickets und die Mailingliste nutzen. Die Registrierung ist unverbindlich und dauert nur einige Sekunden.

Oö: Neues KDO Fahrzeug für die FF St. Agatha - eine wahres Multitalent
Geschrieben am: 2007-05-20 23:52:57  [Drucken]
St. Agatha (Oö): Mitte Mai 2007 konnte das neue Kommandofahrzeug der FF St. Agatha von der Aufbaufirma Rosenbauer im Werk Neidling / NÖ übernommen werden. Aufgrund der umfangreichen Ausrüstung entspricht das Fahrzeug jedoch mehr einem Vorauslöschfahrzeug.

Nach umfangreichen Vergleichen wurde als Fahrgestell ein VW T5 Doppelkabine mit kurzem Radstand gewählt. Als Sonderausstattung beim Fahrgestell wurden jedoch Allradantrieb mit Sperre der Hinterachse, Schlechtwegefahrwerk zur Erhöhung der Bodenfreiheit und die für Feuerwehrfahrzeuge angebotene Möglichkeit eines erhöhten Gesamtgewichtes gewählt.



Auf der Fahrerseite befinden sich hinter dem Sitz umfangreiche Ausrüstungsgegenstände für die technische Hilfeleistung. Dazu gehören Airbagsicherung, Glasmaster (Glassäge, Klebeband, Abdeckfolie, Federkörner), Bohrmaschine, Trennschleifer, Werkzeugtrage, Flutlichtscheinwerfer, Stativ, Scheinwerferbrücke, Verlängerungskabel und eine Auffangwanne.
Zwischen dem Fahrer- und Beifahrersitz ist auf einem Auszug das Atemschutzgerät für den Lenker angebracht.



Das Atemschutzgerät des Beifahrers ist im Sitz integriert. Hinter seinem Rücken befindet sich in der Doppelkabine entgegen der Fahrtrichtung der Platz für die dritte Person. Auch hier ist das Atemschutzgerät im Sitz integriert.



Auf der Beifahrerseite des Fahrzeuges sind vor allem Geräte der persönlichen Schutzausrüstung und für einen Brandeinsatz untergebracht. Im Detail sind dies Fluchthauben, Notrettungsset, Rettungsleine, Handscheinwerfer, Handfunkgeräte, Warnwesten und faltbare Verkehrsleitkegel.



Im Heck des Fahrzeuges befindet sich die Hochdrucklöscheinrichtung der Fa. Oertzen mit einem 200 Liter Tank. Sowohl Hochdruckschlauchhaspel als auch der Antriebsmotor sind auf einem Auszug montiert. Auf diesem Auszug befindet sich auch der tragbare Stromerzeuger mit 2 kVA.

Im Heckraum sind noch eine Motorsäge mit Reservekanister, Handfeuerlöscher (Pulver, Bioversal, CO2), eine Teleskopleiter mit 4,10 m, Brech- und Rettungswerkzeuge, Ölbindemittel, Schaufel und Besen sowie ein Schlammsauger als Ergänzung der Löschanlage untergebracht.



Die Hochdrucklöschanlage mit 250 bar wird durch einen Verbrennungsmotor mit Elektrostarter angetrieben. Auf der Angriffshaspel befinden sich 50 m Panzerschlauch. Die Haspel ist elektrisch aufspulbar. An der Hochdruckpistole ist ein Triplex Löschvorsatz montiert bei dem zwischen Vollstrahl, Sprühstrahl und Schaumeinsatz gewählt werden kann. Für den Schaumeinsatz ist zusätzlich ein 20 Liter Kanister mit Schaummittel vorhanden.

Das Fahrzeug hat neben blauen Blitzleuchten am Dach und Heck auch im Kühlergrill LED Leuchten montiert. Zur Verbesserung der Sicherheit ist am Heck auch noch eine Rückfahrkamera montiert.



Aufgrund der kompakten Bauweise des Fahrzeuges und guten Motorisierung ist das Fahrzeug speziell für Einsätze am Pötschenpaß und höher gelegenen Ortschaften optimal geeignet rasch Hilfe zu leisten. Die umfangreiche Beladung des Fahrzeuges trägt dazu ebenfalls bei.

FF St. Agatha
Quelle: St. Agatha

Ähnliche News
 Oö: Neues Kommandofahrzeug auf Ford Transit für die FF Münsteuer
 Oö: Neues Kommandofahrzeug bei der Feuerwehr Kappern
 Oö: Neues Kommandofahrzeug auf Mercedes Sprinter 319 CDI für FF Steyregg
 Oö: Neuer Mercedes Sprinter 213 CDI für FF Puchheim
 Oö: Neues Kommandofahrzeug bei der FF Hörsching in Dienst gestellt
 Oö: Neues Kommandofahrzeug der FF Vorderstoder
 Oö: Neues Kommandofahrzeug der FF Pimpfing
 Oö: Neues Kommandofahrzeug der Freiw. Feuerwehr Schleissheim
 Oö: Neues Kommandofahrzeug in Dienst gestellt -> Sipbachzell


Neuer Kommentar
Hinweis: Diese Website erlaubt keine anonymen Kommentare. Registrierte Mitglieder können sich hier einloggen.
Icon:
                 
                 
Nachricht:
Signatur zeigen.
Smilies deaktivieren.
Block Code deaktivieren.
[url] Code bei URLs hinzufügen.


In eigener Sache

Ihr habt Anregungen, Ideen oder gar Beschwerden zu Fire-World? Dann sendet uns ein Email und teilt uns Eure Ideen oder Beschwerden mit!
Ihr habt interessante Neuigkeiten aus Eurem Bereich der Feuerwehr? Ihr habt einen interessanten Einsatz erfolgreich hinter Euch gebracht?
Ihr habt anderwärtige Neuigkeiten wo ihr denkt, sie wären für die Fire-World-Community interessant ?

Dann scheut Euch nicht und und sendet uns ein Email!

Werbung


Fire-World
 Startseite
 Mail an Fire-World
 News Übersicht
 News einsenden
 Fiwo-Facebook
 Fire-World Shop
 Fiwo-Druckstudio
 FiWo-Toolbar
 FiWo-Spieleecke
FiWo-Playmit-Quiz
 
Fiwo-Shop-Produkte

Forum
 Fire-World Forum

Service
Artikel-Suche
 Umfragen
 LINKS
 Bazar - Suche/Biete
 Support Ticket
 F.A.Q.

Partnermagazin II

Brandheiss


Wetterwarnungen

Download-Center
 Poster
 Wallpaper - Thumbs
 Software
 Merkblätter
 Ausbildung
 Schaukasten

Werbe-Fenster



Diverse Hinweise

Echte Sessions,
kein Cache!
Es sind derzeit 20 Benutzer im Newsbereich aktiv