Fire-World ...wo die Feuerwehren zu Hause sind!
Allg. Informationen
 Impressum
 Info & Redaktion
 AMAZON-Link
 Fire-World Banner
 News Banner
 Nachdenkliches
 Ihre Werbung hier!
 

Webmaster-Bücher
 Hilfe am Limit
 Fw-Großeinsatz

Partner-Magazin


Gratisheft bestellen!

Einsatzdienst
 Detailberichte
 Einsatznachrichten

Diverse Infos

News & Archiv
 Feuerwehr - News
 Jugend-News
 Medien - News
 News Mix
 NEWS - Archiv
 Videos
 Leserkommentare

Fachthemen
 zu den Beiträgen

Fachliches
 Allg. & Lexikon
 Feuerwehrjugend
 Fotogalerie
 Leser unterwegs
 Nützliches & Tipps
 Produkte & Bücher
 Besondere Übungen

Häuser & Fahrzeuge
 Feuerwehrhäuser
 Neue Fahrzeuge

Fiwo - Wallpaper

Kommunikation
 Diskussionsforum
 Grusskartencenter
 Termin-Kalender
 Newsletter
 Leserbriefe 

Kalender

Fire-World Treffen
 FiWo Meeting 2002
 FiWo Meeting 2004
 FiWo Meeting 2005
 FiWo Meeting 2006
 FiWo Meeting 2007
 FiWo Meeting 2008
 FiWo Meeting 2009

 FiWo Meeting 2010
 FiWo Meeting 2011
 FiWo Meeting 2012
 FiWo Meeting 2013

News Feeds
 Handheld/PDA
 XML News Feeds
 XML Forum Feeds
 Zeige Sidebar
 Mozilla Sidebar
 
Willkommen auf fireworld.at!
Wenn Sie sich Registrieren oder Anmelden können Sie weitere Vorteile wie Umfragen, Support Tickets und die Mailingliste nutzen. Die Registrierung ist unverbindlich und dauert nur einige Sekunden.

Nö: Zweites City-Löschfahrzeug für die FF Krems
Geschrieben am: 2009-12-28 12:04:44  [Drucken]
Krems (Nö): Ende 2008 konnte das neue Tanklöschfahrzeug "Tank 1 Krems" in den Einsatzdienst bei der Feuerwehr Krems genommen werden. Dieses einsatztaktisch durchdachte Tanklöschfahrzeug...

... bewährte sich hervorragend im alltäglichen Einsatzdienst der Feuerwehr Krems - die Kilometerleistung von 8700km am Tacho zeigt, wie stark dieses Fahrzeug ins Einsatzgeschehen eingebunden ist. Im Jahr 2010 hat nun auch das 2. Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Krems seine 24 Jahre Einsatzdienst abgeleistet und musste ersetzt werden. Aus den gewonnenen Erfahrungen mit dem neuen Tank 1 Krems wurde der Ersatz für Tank 2 Krems baugleich zum nun bewährten "Modell Krems AT2" angeschafft.

Bewährt hat sich das automatisierte Schaltgetriebe - auch im Geländeeinsatz - ein Plus an Sicherheit, nicht nur im Fahrbetrieb, sondern auch bei Wartungsfragen. Der Beladeplan ist speziell auf die Anforderungen von Brandeinsätzen und der personalintensiven technischen Einsätzen ("Sturmnächte") zugeschnitten. Der sofort einsetzbare Waschbalken ist vor allem bei der Verkehrsunfallnachbereitung eine große Arbeitserleichterung. Mit dem zusätzlichen, vierten Atemschutzgerät in der Mannschaftskabine ist das Konzept schlüssig abgerundet und hat sich bewährt.


Am 18. Dezember 2009, auf den Tag genau 1 Jahr nach Anschaffung von Tank 1 Krems, konnte nun der "zweieiige Zwilling" - Tank 2 Krems in Dienst gestellt werden.

Ein kleiner Einblick in die technischen Details:
Bei dem alten Fahrzeug handelt es sich um ein 1986 gebautes Tanklöschfahrzeug mit einem 2000 Liter Wassertank. Das Fahrzeug hatte ein Gewicht von ca. 9 Tonnen und eine Antriebsleistung von 170 PS.
Das neue Fahrzeug ist hingegen ein 15-Tonner auf MAN Fahrgestell (MAN TGM 15.280) mit 280 PS Leistung. Das Fahrzeug verfügt über einen permanenten Allradantrieb, wodurch die Fahrsicherheit bei schlechten Fahrbahn­verhältnissen erhöht wird, sowie ein modernes automatisiertes Schaltgetriebe welches dem Kraftfahrer die Schaltvorgänge abnimmt. Da die Wasserversorgung in Krems topografisch gesehen nicht immer optimal ist, verfügt dieses Fahrzeug über einen 3000 Liter Wassertank, sowie einen zusätzlichen 200 Liter Schaummitteltank.

Wieso kauft sich die FF Krems zwei mal das gleiche Fahrzeug?
Wir verfügten über 2 bauähnliche TLFs mit einem durchschnittlichen Alter von 26 Jahren, die in die Jahre gekommen und beide zeitnahe zu einander zu ersetzen waren. Die Hauptwache fährt eine Einsatzfrequenz, die sich mit einer Berufsfeuerwache vergleichen lässt - hier ist der Fuhrpark dementsprechend abzustimmen und auch Überlegungen hinsichtlich AUsbildung und Wartung sind ähnlich gelagert.
Schon damals in den frühen 80ziger Jahren bei der Anschaffung dieser TLFs hat es sich aus Wartungs- aber insbesondere aus Ausbildungssicht absolut bewährt, zwei annährend baugleiche TLFs zu besitzen.


Gleiches Fahrverhalten, gleiche Pumpenbedienung, völlig idente Beladung und insbesondere auch die völlig idente Anordnung und Halterung der Beladung bringen eine wesentliche Erleichterung in der Ausbildung und letztendlich auch eine sicherere und effizientere Bedienung im Einsatz mit sich.

Von Seite der Einsatztaktik können beide Fahrzeuge im Brandeinsatz aufgrund der gleichen Gerätschaften die gleichen Aufgaben erfüllen und einander ideal ergänzen. Bei den einsatzintensiven Sturmnächten sind diese Fahrzeuge auch als leichte technische Einheiten einsetzbar. Im Standardeinsatzfall "Hochwasser" sind die neuen TLFs als "Schlammentsorgunger" im Dauereinsatz auf Gemeinde- wie Landesstrassen unterwegs.

In der EU-weiten Ausschreibung des ersten Fahrzeuges, Tank 1 Krems, wurde bereits die Möglichkeit der Lieferung eines zweiten baugleichen Fahrzeuges vorgesehen und konnte ein günstiger Preis für diese Lösung erzielt werden. Mit der Stadt Krems konnte somit der zeitnahe Ersatz beider TLFs, im Abstand von 1 Jahr, vereinbart und nun, mit der Lieferung des 2. TLFs auch umgesetzt werden.

Mit der Erneuerung der beiden Fahrzeuge konnte in der Hauptwache der Überalterung der Fahrzeuge entgegengewirkt und die Schlagkraft in einem wesentlichen Kernbereich der Feuerwehraufgaben, der Brandbekämpfung, aufrecht erhalten werden.

Die Fahrzeuge verfügen über eine moderne, maßgeschneiderte Ausrüstung, womit den aktuellen Anforderungen an die Brandbekämpfung in einem städischen und industrieellen Ballungsraum Rechnung getragen wird.

Freiw. Feuerwehr Krems
Quelle: Christoph Gruber


Neuer Kommentar
Hinweis: Diese Website erlaubt keine anonymen Kommentare. Registrierte Mitglieder können sich hier einloggen.
Icon:
                 
                 
Nachricht:
Signatur zeigen.
Smilies deaktivieren.
Block Code deaktivieren.
[url] Code bei URLs hinzufügen.


In eigener Sache

Ihr habt Anregungen, Ideen oder gar Beschwerden zu Fire-World? Dann sendet uns ein Email und teilt uns Eure Ideen oder Beschwerden mit!
Ihr habt interessante Neuigkeiten aus Eurem Bereich der Feuerwehr? Ihr habt einen interessanten Einsatz erfolgreich hinter Euch gebracht?
Ihr habt anderwärtige Neuigkeiten wo ihr denkt, sie wären für die Fire-World-Community interessant ?

Dann scheut Euch nicht und und sendet uns ein Email!

Werbung


Fire-World
 Startseite
 Mail an Fire-World
 News Übersicht
 News einsenden
 Fiwo-Facebook
 Fire-World Shop
 Fiwo-Druckstudio
 FiWo-Toolbar
 FiWo-Spieleecke
FiWo-Playmit-Quiz
 
Fiwo-Shop-Produkte

Forum
 Fire-World Forum

Service
Artikel-Suche
 Umfragen
 LINKS
 Bazar - Suche/Biete
 Support Ticket
 F.A.Q.

Partnermagazin II

Brandheiss


Wetterwarnungen

Download-Center
 Poster
 Wallpaper - Thumbs
 Software
 Merkblätter
 Ausbildung
 Schaukasten

Werbe-Fenster



Diverse Hinweise

Echte Sessions,
kein Cache!
Es sind derzeit 23 Benutzer im Newsbereich aktiv