Fire-World ...wo die Feuerwehren zu Hause sind!
Allg. Informationen
 Impressum
 Info & Redaktion
 AMAZON-Link
 Fire-World Banner
 News Banner
 Nachdenkliches
 Ihre Werbung hier!
 

Webmaster-Bücher
 Hilfe am Limit
 Fw-Großeinsatz

Partner-Magazin


Gratisheft bestellen!

Einsatzdienst
 Detailberichte
 Einsatznachrichten

Diverse Infos

News & Archiv
 Feuerwehr - News
 Jugend-News
 Medien - News
 News Mix
 NEWS - Archiv
 Videos
 Leserkommentare

Fachthemen
 zu den Beiträgen

Fachliches
 Allg. & Lexikon
 Feuerwehrjugend
 Fotogalerie
 Leser unterwegs
 Nützliches & Tipps
 Produkte & Bücher
 Besondere Übungen

Häuser & Fahrzeuge
 Feuerwehrhäuser
 Neue Fahrzeuge

Fiwo - Wallpaper

Kommunikation
 Diskussionsforum
 Grusskartencenter
 Termin-Kalender
 Newsletter
 Leserbriefe 

Kalender

Fire-World Treffen
 FiWo Meeting 2002
 FiWo Meeting 2004
 FiWo Meeting 2005
 FiWo Meeting 2006
 FiWo Meeting 2007
 FiWo Meeting 2008
 FiWo Meeting 2009

 FiWo Meeting 2010
 FiWo Meeting 2011
 FiWo Meeting 2012
 FiWo Meeting 2013

News Feeds
 Handheld/PDA
 XML News Feeds
 XML Forum Feeds
 Zeige Sidebar
 Mozilla Sidebar
 
Willkommen auf fireworld.at!
Wenn Sie sich Registrieren oder Anmelden können Sie weitere Vorteile wie Umfragen, Support Tickets und die Mailingliste nutzen. Die Registrierung ist unverbindlich und dauert nur einige Sekunden.

Oö: Schwerstverletzter Explosion einer Gasflasche -> Fw-Mann im Einsatz verletzt
Geschrieben am: 2011-12-26 21:28:57  [Drucken]
Ebensee (Oö): Am Montag, dem 26. Dezember 2011, wurde die FF Ebensee um 17.55 Uhr zu einem Wohnhausbrand in die Postgasse gerufen. Wie sich bald herausstellte, war der Brand durch eine Explosion einer Flüssiggasflasche ausgelöst worden.

Beim Eintreffen der FF Ebensee stand der Dachstuhl des Wohnhauses bereits im Vollbrand, begleitet von starker Rauchentwicklung. Die Fenster samt -stöcke im 2. Stock des Wohnhauses waren durch die Wucht der Exploson bis in die Postgasse geschleudert worden. Der Brand selbst erstreckte sich vom 2. Stockwerk bis in den Dachstuhl. Durch das rasche Eingreifen und professionelle Vorgehen konnte ein weiteres Ausbreiten auf die unmittelbar angrenzenden Häuser im dicht bebauten Ortsgebiet unterbunden werden. Dabei waren mehrere Trupps mit schwerem Atemschutz im Einsatz.

Neben der FF Ebensee waren alle weiteren drei Feuerwehren des Pflichtbereiches Ebensee (Rindbach, Roith und Langwies) und die FF Altmünster mit der Drehleiter an den Löscharbeiten beteiligt. Das Löschwasser wurde aus dem Langbathbach bei der Schmiedbrücke, Steinernen Brücke und vom Hydranten neben der Mädchenvolksschule entnommen. Die Langbathstraße musste für die Dauer der Löscharbeiten für den Verkehr gesperrt werden.
Der Verursacher, der sich glücklicherweise alleine im Haus aufhielt, erlitt schwere Brandwunden und wurde in das UKH Linz eingeliefert. Bei den Löscharbeiten wurde leider auch ein Mann der FF Ebensee unbestimmten Grades verletzt.
Von der FF Ebensee standen 30 Mann mit RLF-A 2000, TLF-A 2000, KRF-S, KLF und KDO im Einsatz.

Ingesamt waren 90 Feuerwehrmänner mit 12 Fahrzeugen vor Ort. Neben den Feuerwehrkameraden standen das Rote Kreuz, Polizeibeamte und das Notfall-Team der Energie AG im Einsatz. Einsatzende: 02.04 Uhr.

Freiw. Feuerwehr Ebensee



BERICHT SALZKAMMERGUT-RUNDBLICK:

Am Stefanitag kam es gegen 18 Uhr im Haus Postgasse 4 in Ebensee zur Explosion einer Gasflasche – ein Mann wurde dabei schwerst verletzt. Die enge Postgasse im Zentrum der Salinengemeinde war am Stefanitag kurz nach Einbruch der Dunkelheit Schauplatz eines Wohnungsbrandes.


Ein Mieter war gerade dabei, eine 11-Kilo-Gasflasche zu wechseln, als diese explodierte. Die Wucht der Detonation war so stark, dass eine Hauswand einstürzte, entsprechend schwer daher auch die Verletzungen bzw. Verbrennungen des Wohnungsmieters, der mit der Rettung ins UKH Linz eingeliefert werden musste.


Alle Ebenseer Feuerwehren waren zum Unglücksort ausgerückt, auch die Drehleiter der FF Altmünster musste angefordert. Insgesamt waren 120 Einsatzkräfte zur Hilfe geeilt. Leider wurde auch ein Mann der FF Ebensee verletzt, er stürzte von einer Leiter und musste ins LKH Bad Ischl eingeliefert werden.


Die Feuerwehren sind zur Stunde noch mit den Löscharbeiten beschäftigt.

Salzkammergut Rundblick
Quelle: Sebastian Heissl & Kurt Schmidsberger / Salzkammergut Rundblick

Ähnliche News
 Oö: Schwer zugänglicher Brand in Pkw-Motorraum in Hagenberg
 Oö: Schwierige Löscharbeiten bei Großbrand in Autoverwertungsbetrieb
 Oö: Schwierige Anfahrt bei Gebäudebrand auf 850m Seehöhe
 Oö: Schwerschaum-Einsatz beim Brand gerodeter Waldfläche in Sigharting
 Oö: Schwer brandverletzte Person bei Wohnhausbrand in St. Georgen/A.
 Oö: Schweißtreibende Arbeiten bei Brand in Pelletsvorraum
 Oö: Schwarze Rauchsäule aufgrund Containerbrand in Wels
 Oö: Schwelbrand unter Atemschutz gelöscht

Hermann Kollinger
 Geschrieben am: 2011-12-27 12:31:46
Interessante Bilder hier gefunden!

Kommentar #1


Hermann Kollinger
 Geschrieben am: 2011-12-28 09:21:24
Nach der Explosion in einem Haus in Ebensee steht jetzt die genaue Ursache fest. Die Gasflasche war nicht defekt, sondern der 45-jährige Mieter dürfte beim Wechseln der Propangasflasche einen folgenschweren Fehler gemacht haben. Der Mann schwebt nach wie vor in Lebensgefahr.
Der 45-Jährige wollte die Propangasflasche des Küchenherds wechseln. Dabei dürfte durch einen Bedienungsfehler eine größere Menge Gas ausgetreten sein. In der Folge kam es zur verheerenden Explosion. Einem beherzten Nachbarn ist es zu verdanken, dass der Mann überhaupt noch lebt. Er ging ins Haus hinein obwohl dieses schon in Flammen stand und rettete ihn.

Quelle: ORF Oberösterreich

Kommentar #2



Neuer Kommentar
Hinweis: Diese Website erlaubt keine anonymen Kommentare. Registrierte Mitglieder können sich hier einloggen.
Icon:
                 
                 
Nachricht:
Signatur zeigen.
Smilies deaktivieren.
Block Code deaktivieren.
[url] Code bei URLs hinzufügen.


In eigener Sache

Ihr habt Anregungen, Ideen oder gar Beschwerden zu Fire-World? Dann sendet uns ein Email und teilt uns Eure Ideen oder Beschwerden mit!
Ihr habt interessante Neuigkeiten aus Eurem Bereich der Feuerwehr? Ihr habt einen interessanten Einsatz erfolgreich hinter Euch gebracht?
Ihr habt anderwärtige Neuigkeiten wo ihr denkt, sie wären für die Fire-World-Community interessant ?

Dann scheut Euch nicht und und sendet uns ein Email!

Werbung


Fire-World
 Startseite
 Mail an Fire-World
 News Übersicht
 News einsenden
 Fiwo-Facebook
 Fire-World Shop
 Fiwo-Druckstudio
 FiWo-Toolbar
 FiWo-Spieleecke
FiWo-Playmit-Quiz
 
Fiwo-Shop-Produkte

Forum
 Fire-World Forum

Service
Artikel-Suche
 Umfragen
 LINKS
 Bazar - Suche/Biete
 Support Ticket
 F.A.Q.

Partnermagazin II

Brandheiss


Wetterwarnungen

Download-Center
 Poster
 Wallpaper - Thumbs
 Software
 Merkblätter
 Ausbildung
 Schaukasten

Werbe-Fenster



Diverse Hinweise

Echte Sessions,
kein Cache!
Es sind derzeit 32 Benutzer im Newsbereich aktiv