Fire-World ...wo die Feuerwehren zu Hause sind!
Allg. Informationen
 Impressum
 Info & Redaktion
 AMAZON-Link
 Fire-World Banner
 News Banner
 Nachdenkliches
 Ihre Werbung hier!
 

Webmaster-Bücher
 Hilfe am Limit
 Fw-Großeinsatz

Partner-Magazin


Gratisheft bestellen!

Einsatzdienst
 Detailberichte
 Einsatznachrichten

Diverse Infos

News & Archiv
 Feuerwehr - News
 Jugend-News
 Medien - News
 News Mix
 NEWS - Archiv
 Videos
 Leserkommentare

Fachthemen
 zu den Beiträgen

Fachliches
 Allg. & Lexikon
 Feuerwehrjugend
 Fotogalerie
 Leser unterwegs
 Nützliches & Tipps
 Produkte & Bücher
 Besondere Übungen

Häuser & Fahrzeuge
 Feuerwehrhäuser
 Neue Fahrzeuge

Fiwo - Wallpaper

Kommunikation
 Diskussionsforum
 Grusskartencenter
 Termin-Kalender
 Newsletter
 Leserbriefe 

Kalender

Fire-World Treffen
 FiWo Meeting 2002
 FiWo Meeting 2004
 FiWo Meeting 2005
 FiWo Meeting 2006
 FiWo Meeting 2007
 FiWo Meeting 2008
 FiWo Meeting 2009

 FiWo Meeting 2010
 FiWo Meeting 2011
 FiWo Meeting 2012
 FiWo Meeting 2013

News Feeds
 Handheld/PDA
 XML News Feeds
 XML Forum Feeds
 Zeige Sidebar
 Mozilla Sidebar
 
Willkommen auf fireworld.at!
Wenn Sie sich Registrieren oder Anmelden können Sie weitere Vorteile wie Umfragen, Support Tickets und die Mailingliste nutzen. Die Registrierung ist unverbindlich und dauert nur einige Sekunden.

Oö: Neues Kommandofahrzeug bei der FF Hörsching in Dienst gestellt
Geschrieben am: 2012-06-28 20:09:24  [Drucken]
Hörsching (Oö): Am 15. Juni 2012 konnte die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde Hörsching ihr neues Kommandofahrzeug in Dienst stellen.

Es wurde so konzipiert, dass es als mobile Leitstelle für Einsätze im Gemeindegebiet eingesetzt werden kann. Zusätzlich dient dieses Fahrzeug auch als Kommandofahrzeug des 2. Zuges der Feuerlösch- und Bergebereitschaft und wird dort bei der Koordinierung und Einsatzführung von Katastropheneinsätzen wertvolle Dienste leisten.



Wegen seiner Beladung im Heckbereich wird das neue KDO auch als Vorausfahrzeug Verwendung finden. So werden u.a. zwei Atemschutzgeräte und Geräte für die erste Löschhilfe bzw. zur Einsatzstellenabsicherung, ein akkubetriebener Kombispreizer und eine Motorsäge mitgeführt.

Technische Daten zum Fahrzeug:
Fahrgestell: VW CRAFTER TDI, Fa. Schatzdorfer - Hörsching
Fahrzeugaufbau: Fa. Dlouhy GmbH - Tulln
Leistung: 120 kW
Höchstzulässiges Gesamtgewicht: 3.500 kg
Höchstgeschwindigkeit: 150 km/h
Sitzplätze: 4
Einbaugenerator: 3,5 kW

Beladung Mannschaftsraum:
Funk- und Telekommunikationsausstattung:

Zwei Funkgeräte 2-m-Band (+ eine Nebensprechstelle am Armaturenbrett), ein Funkgerät 70-cm-Band; zwei Mobiltelefone, eine Lautsprecheranlage; zwei Handfunkgeräte 2-m-Band, vier Handfunkgeräte 70-cm-Band; ein Notebook mit Internetanschluss; ein Tablet-PC.

Funk- und Arbeitspult:
Dieser verfügt über insgesamt vier Auszugschubladen für die Lagerung der Brandschutzpläne; einen Hängeschrank mit Einsatzunterlagen und Schreibmaterial, ein Notebook mit Multifunktionsdrucker; auf dem Pult können Innen- und Außenbeleuchtung, Rot- (Einsatzleitung) - und Grünlicht (Atemschutzsammelplatz) betätigt werden; den Funkern stehen zwei 2-m-Band Funkgeräte und ein 70-cm-Band Funkgerät zur Verfügung (sie können auch über Head-Set bedient werden), ein Handfunkgerät 2-m-Band und ein Mobiltelefon sind ebenfalls auf dem Pult installiert worden; unter den beiden drehbaren Arbeitssitzen befinden sich zwei Kunststoffboxen in denen sich Kennzeichnungsüberwürfe bzw. Mineralwasserflaschen befinden; eine Flip-Chart (kann im Einsatzfall an der Schiebetür befestigt werden) ist an der Trennwand zwischen Mannschaftsraum und Heckbeladung angebracht.



Technikturm:
Lagerung eines Explosimeters (DRÄGER PAC-EX), von drei Handscheinwerfer, vier Handfunkgeräten 70-cm-Band, eines Handlautsprechers in ihren Ladegeräten.

Arbeitsplatz zwischen Fahrer und Gruppenkommandant:
Hier steht dem Gruppenkommandanten ein Tablet-PC mit den wichtigsten Einsatzunterlagen und Brandschutzplänen (diese werden laufend aktualisiert), ein Handfunkgerät, ein Handy und ein Handscheinwerfer zur Verfügung; weiteres befinden sich in einem Kasten die wichtigsten Schlüssel, welche bei einem Einsatz benötigt werden.

Armaturenbrett:
Auf diesem können Blaulicht, Martinshorn, Umfeldbeleuchtung, Einbaugenerator, Innenbeleuchtung, Verkehrswarnanlage bedient werden; zusätzlich wurde für den Gruppenkommandanten ein Suchscheinwerfer installiert.

Heckbeladung:
Diese wird durch eine mitgeführte Heurigengarnitur geteilt.



Auf einem Auszug – WEBER Akku-Kombigerät SPS 360 E-Force, Weber Stab-Fix Unterschiebeblöcke, Ölbindemittel in Kanister, eine Verteilerkabeltrommel, eine Werkzeugtrage, fünf faltbare Verkehrsleitkegel. Ein Verkehrsunfallkoffer, ein Erste-Hilfe-Rucksack; ein Defibrillator, zwei 500-Watt Scheinwerfer in einer Kunststoffbox; eine Kunststoffbox mit Arbeitsleinen; zwei Blitzleuchten; ein Reserve-Akku für das WEBER Kombigerät im Ladegerät. Auf einem Auszug – zwei Atemschutzgeräte mit Atemschutzmasken; eine Kombi-Rettungsleine mit Fluchtmaske, ein Tragetuch und zwei Feuerwehrgurte in einer Kunststoffbox.



Zwei 10-Liter-Hydrofix-Löscher, ein Pulverlöscher 12 kg, zwei Kohlesäurelöscher 6 kg; eine Alu-Kiste mit Motorsäge und Zubehör, eine Alu-Kiste mit Schutzbekleidung, zwei Otter-Notfallwannen; eine Teleskopleiter, ein Stativ mit Aufnahmebrücke, ein Absperrband 500 m, zwei Triopanfaltsignale; zwei Winkerkellen, eine Randschaufel, ein Piassavabesen, eine Löschdecke, ein TNT-Tool; Bedienteil für Außenmarkise.

Auf der rechten Seite des Fahrzeugdaches wurde eine Markise installiert, welche gemeinsam mit der Heurigengarnitur zur Erweiterung der Einsatzleitung bzw. für Besprechungen bei größeren oder längeren Einsätzen genutzt werden kann.

FF Hörsching
Quelle: Gerhard Platzer, FF Hörsching

Ähnliche News
 Oö: Neues Kommandofahrzeug auf Ford Transit für die FF Münsteuer
 Oö: Neues Kommandofahrzeug bei der Feuerwehr Kappern
 Oö: Neues Kommandofahrzeug auf Mercedes Sprinter 319 CDI für FF Steyregg
 Oö: Neuer Mercedes Sprinter 213 CDI für FF Puchheim
 Oö: Neues Kommandofahrzeug der FF Vorderstoder
 Oö: Neues Kommandofahrzeug der FF Pimpfing
 Oö: Neues Kommandofahrzeug der Freiw. Feuerwehr Schleissheim
 Oö: Neues Kommandofahrzeug in Dienst gestellt -> Sipbachzell

undee
 Geschrieben am: 2012-06-28 22:54:33
Oh... ein RüstLösch-KDO

Kommentar #1


undee
 Geschrieben am: 2012-06-28 22:55:24
Heckbeladung:
Diese wird durch eine mitgeführte Heurigengarnitur geteilt.

Das sollte ohnehin in jedem Fahrzeug Standard werden. Vor allem im Sommer

Kommentar #2


altes strahlrohr
 Geschrieben am: 2012-06-29 07:04:40
Was der Verkehrsunfallkoffer beinhaltet wäre interresant.

Kommentar #3


christian herndl
 Geschrieben am: 2012-06-29 08:11:47
Das haben wir ungefähr drinnen

Inhalt:
3 Paar Einmalhandschuhe nach EN 455-1/-2, mittlere Größe
2 Stück transparente Folie, 1000 x 2000 mm
1 Stück A.S.S.-Airbag-Sicherungssystem, für Lenkradgrößen 35 - 39 cm
1 Stück Original Glasmaster
1 Stück Federkörner
1 Stück UK 4AA-ES2 Taschen- und Helmlampe, ex-geschützt
1 Stück Doppelmaulschlüssel DIN 3110, SW 10 x 11
1 Stück Doppelmaulschlüssel DIN 3110, SW 12 x 13
1 Stück Kabelschneider bis 20 mm
1 Stück Wasserpumpenzange 250 mm
1 Stück Rettungsmesser
1 Stück Brecheisen, 500 mm
1 Stück Klammernheber
1 Rolle Gewebeklebeband, 50 mm x 30 m, auf Abroller
1 Stück Permanentmarker

Kommentar #4


altes strahlrohr
 Geschrieben am: 2012-06-29 17:42:33
Danke!!

Kommentar #5



Neuer Kommentar
Hinweis: Diese Website erlaubt keine anonymen Kommentare. Registrierte Mitglieder können sich hier einloggen.
Icon:
                 
                 
Nachricht:
Signatur zeigen.
Smilies deaktivieren.
Block Code deaktivieren.
[url] Code bei URLs hinzufügen.


In eigener Sache

Ihr habt Anregungen, Ideen oder gar Beschwerden zu Fire-World? Dann sendet uns ein Email und teilt uns Eure Ideen oder Beschwerden mit!
Ihr habt interessante Neuigkeiten aus Eurem Bereich der Feuerwehr? Ihr habt einen interessanten Einsatz erfolgreich hinter Euch gebracht?
Ihr habt anderwärtige Neuigkeiten wo ihr denkt, sie wären für die Fire-World-Community interessant ?

Dann scheut Euch nicht und und sendet uns ein Email!

Werbung


Fire-World
 Startseite
 Mail an Fire-World
 News Übersicht
 News einsenden
 Fiwo-Facebook
 Fire-World Shop
 Fiwo-Druckstudio
 FiWo-Toolbar
 FiWo-Spieleecke
FiWo-Playmit-Quiz
 
Fiwo-Shop-Produkte

Forum
 Fire-World Forum

Service
Artikel-Suche
 Umfragen
 LINKS
 Bazar - Suche/Biete
 Support Ticket
 F.A.Q.

Partnermagazin II

Brandheiss


Wetterwarnungen

Download-Center
 Poster
 Wallpaper - Thumbs
 Software
 Merkblätter
 Ausbildung
 Schaukasten

Werbe-Fenster



Diverse Hinweise

Echte Sessions,
kein Cache!
Es sind derzeit 29 Benutzer im Newsbereich aktiv