Fire-World ...wo die Feuerwehren zu Hause sind!
Allg. Informationen
 Impressum
 Info & Redaktion
 AMAZON-Link
 Fire-World Banner
 News Banner
 Nachdenkliches
 Ihre Werbung hier!
 

Webmaster-Bücher
 Hilfe am Limit
 Fw-Großeinsatz

Partner-Magazin


Gratisheft bestellen!

Einsatzdienst
 Detailberichte
 Einsatznachrichten

Diverse Infos

News & Archiv
 Feuerwehr - News
 Jugend-News
 Medien - News
 News Mix
 NEWS - Archiv
 Videos
 Leserkommentare

Fachthemen
 zu den Beiträgen

Fachliches
 Allg. & Lexikon
 Feuerwehrjugend
 Fotogalerie
 Leser unterwegs
 Nützliches & Tipps
 Produkte & Bücher
 Besondere Übungen

Häuser & Fahrzeuge
 Feuerwehrhäuser
 Neue Fahrzeuge

Fiwo - Wallpaper

Kommunikation
 Diskussionsforum
 Grusskartencenter
 Termin-Kalender
 Newsletter
 Leserbriefe 

Kalender

Fire-World Treffen
 FiWo Meeting 2002
 FiWo Meeting 2004
 FiWo Meeting 2005
 FiWo Meeting 2006
 FiWo Meeting 2007
 FiWo Meeting 2008
 FiWo Meeting 2009

 FiWo Meeting 2010
 FiWo Meeting 2011
 FiWo Meeting 2012
 FiWo Meeting 2013

News Feeds
 Handheld/PDA
 XML News Feeds
 XML Forum Feeds
 Zeige Sidebar
 Mozilla Sidebar
 
Willkommen auf fireworld.at!
Wenn Sie sich Registrieren oder Anmelden können Sie weitere Vorteile wie Umfragen, Support Tickets und die Mailingliste nutzen. Die Registrierung ist unverbindlich und dauert nur einige Sekunden.

Video: Gefahr übersehen - kann ins Auge gehen
Geschrieben am: 2014-03-25 13:29:17  [Drucken]
Die Feuerwehr-Unfallkassen HFUK Nord und FUK Mitte (Deutschland) haben im Rahmen ihrer aktuellen Unfallverhütungsaktion „Das kann ins Auge gehen" einen neuen Videoclip veröffentlicht. Der kurze Film erzählt die Geschichte ...

... von Andy, einem glücklichen Jugendfeuerwehrmann, dem auf dramatische Weise ein Unfall widerfährt.

Für Andy läuft es eigentlich perfekt. Er hat die Schule erfolgreich beendet und die Zusage für seine Wunsch-Lehrstelle als Technischer Zeichner in der Tasche. Auch bei der Jugendfeuerwehr läuft alles nach Plan. Andy ist beliebt und anerkannt in der Gruppe, steht mit 16 Jahren kurz vor dem Übertritt in die Einsatzabteilung. Mit seiner Freundin ist er glücklich. Bis es zu dem verheerenden Missgeschick kommt, das Andys Leben auf einen Schlag völlig verändern könnte. Als am Nachmittag eine Löschübung ansteht, passiert ein schlimmer Unfall.

Routine, Zeitdruck, Schusselfehler ...
Wie konnte es dazu kommen? Es war doch eigentlich alles wie immer, alles Routine...! Der Löschangriff wurde vorher schon --zig mal geübt und jeder Handgriff saß. Nun sollte es noch schneller laufen, schließlich wollte die Jugendfeuerwehr zum anstehenden „Tag der offenen Tür" eine zackige Übung präsentieren. Und dann das: Erst der Zeitdruck, dann die Freude über die neue Bestzeit und ein paar einfache Schusselfehler, der unbedachte Fehltritt - und schon flog auch das unter Druck stehende Strahlrohr durch die Luft. Ein paar dumme Zufälle? Eine sogenannte Verkettung unglücklicher Umstände? Die Folgen für Andy sind schlimm -- eben noch vollkommen glücklich, nun schwer an den Augen verletzt.

Der neue Videoclip der Feuerwehr-Unfallkassen setzt sich mit dem Unfallverhütungsthema Augenverletzungen durch Löschwasserstrahlen auf sehr ernste Art und Weise auseinander. Der Film zeigt die gesundheitlichen und sozialen Konsequenzen schwerer Augenverletzungen für die Betroffenen. Gerade junge bzw. Jugendfeuerwehrangehörige, die noch ihre schulische Laufbahn absolvieren oder am Beginn ihrer beruflichen Karriere stehen, trifft eine solche Verletzung, die das ganze weitere Leben bestimmen kann, sehr hart.

Der Film zeigt auch, wie schnell sich durch Unachtsamkeit und Nichtbeachtung einfacher Arbeitsschutzregeln ein Unfall beim Feuerwehrdienst ereignen kann und wie im Nachhinein alle Beteiligten darunter zu leiden haben. Somit ist der Film bewusst darauf ausgelegt, die verschiedenen Dimensionen und Konsequenzen aufzuzeigen, die aus einem Arbeitsunfall hervorgehen können.

Der Film kann auch auf der Internetseite der HFUK Nord heruntergeladen werden. Er lässt sich für die Ausbildung mit der Jugendfeuerwehr und der Einsatzabteilung prima einsetzen, um die Gefahren durch Löschwasserstrahlen sowie den Augen- und Gesichtsschutz zu besprechen.

Dank an Jugendfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Bordesholm
Ein großes Dankeschön möchten die HFUK Nord und die FUK Mitte den Angehörigen der Jugendfeuerwehr und Freiwilligen Feuerwehr Bordesholm (Landkreis Rendsburg-Eckernförde) aussprechen, die als Schauspielerinnen und Schauspieler großartig mithalfen und bei der Produktion des Films eine riesige logistische Unterstützung waren!


Beide Feuerwehr-Unfallkassen wollen mit der Aktion „Das kann ins Auge gehen" die Angehörigen der Jugendfeuerwehren und Feuerwehren erreichen. Ziel ist es, die Gefahr schwerer Augen- und Gesichtsverletzungen, die von einem Löschwasserstrahl ausgeht, zu verdeutlichen. Auf diese Weise soll ein bewussterer Umgang mit Schläuchen und Strahlrohren sowie die Optimierung organisatorischer Abläufe bei Übungen und im Einsatz erreicht werden.

Quelle: Internet

Ähnliche News
 Video: Großübung "Ennstal 2014" - 1. nationale Katastrophenschutzübung in AT
 Video: Gewaltige Gasexplosion bei Bauarbeiten in Ludwigshafen
 Video: Großbrand zerstört zwei Häuser und beschädigt zwei weitere
 Video: Großfeuer in Reifenlager in St. Valentin vom 4. August 2014
 Video: Großbrand des Kastells am 9.12.2013 in Oberwiesenthal
 Video: Großfeuer in Autobetrieb in Schlieren (Schweiz)
 Sponsorvideo: Golf GTI - The making of "Oft kopiert, nie erreicht"
 Video: Gebäudebrand in Engerwitzdorf am 12. Juni 2012


Neuer Kommentar
Hinweis: Diese Website erlaubt keine anonymen Kommentare. Registrierte Mitglieder können sich hier einloggen.
Icon:
                 
                 
Nachricht:
Signatur zeigen.
Smilies deaktivieren.
Block Code deaktivieren.
[url] Code bei URLs hinzufügen.


In eigener Sache

Ihr habt Anregungen, Ideen oder gar Beschwerden zu Fire-World? Dann sendet uns ein Email und teilt uns Eure Ideen oder Beschwerden mit!
Ihr habt interessante Neuigkeiten aus Eurem Bereich der Feuerwehr? Ihr habt einen interessanten Einsatz erfolgreich hinter Euch gebracht?
Ihr habt anderwärtige Neuigkeiten wo ihr denkt, sie wären für die Fire-World-Community interessant ?

Dann scheut Euch nicht und und sendet uns ein Email!

Werbung


Fire-World
 Startseite
 Mail an Fire-World
 News Übersicht
 News einsenden
 Fiwo-Facebook
 Fire-World Shop
 Fiwo-Druckstudio
 FiWo-Toolbar
 FiWo-Spieleecke
FiWo-Playmit-Quiz
 
Fiwo-Shop-Produkte

Forum
 Fire-World Forum

Service
Artikel-Suche
 Umfragen
 LINKS
 Bazar - Suche/Biete
 Support Ticket
 F.A.Q.

Partnermagazin II

Brandheiss


Wetterwarnungen

Download-Center
 Poster
 Wallpaper - Thumbs
 Software
 Merkblätter
 Ausbildung
 Schaukasten

Werbe-Fenster



Diverse Hinweise

Echte Sessions,
kein Cache!
Es sind derzeit 35 Benutzer im Newsbereich aktiv