Fire-World ...wo die Feuerwehren zu Hause sind!
Allg. Informationen
 Impressum
 Info & Redaktion
 AMAZON-Link
 Fire-World Banner
 News Banner
 Nachdenkliches
 Ihre Werbung hier!
 

Webmaster-Bücher
 Hilfe am Limit
 Fw-Großeinsatz

Partner-Magazin


Gratisheft bestellen!

Einsatzdienst
 Detailberichte
 Einsatznachrichten

Diverse Infos

News & Archiv
 Feuerwehr - News
 Jugend-News
 Medien - News
 News Mix
 NEWS - Archiv
 Videos
 Leserkommentare

Fachthemen
 zu den Beiträgen

Fachliches
 Allg. & Lexikon
 Feuerwehrjugend
 Fotogalerie
 Leser unterwegs
 Nützliches & Tipps
 Produkte & Bücher
 Besondere Übungen

Häuser & Fahrzeuge
 Feuerwehrhäuser
 Neue Fahrzeuge

Fiwo - Wallpaper

Kommunikation
 Diskussionsforum
 Grusskartencenter
 Termin-Kalender
 Newsletter
 Leserbriefe 

Kalender

Fire-World Treffen
 FiWo Meeting 2002
 FiWo Meeting 2004
 FiWo Meeting 2005
 FiWo Meeting 2006
 FiWo Meeting 2007
 FiWo Meeting 2008
 FiWo Meeting 2009

 FiWo Meeting 2010
 FiWo Meeting 2011
 FiWo Meeting 2012
 FiWo Meeting 2013

News Feeds
 Handheld/PDA
 XML News Feeds
 XML Forum Feeds
 Zeige Sidebar
 Mozilla Sidebar
 
Willkommen auf fireworld.at!
Wenn Sie sich Registrieren oder Anmelden können Sie weitere Vorteile wie Umfragen, Support Tickets und die Mailingliste nutzen. Die Registrierung ist unverbindlich und dauert nur einige Sekunden.

Oö: Neue "Brave" Einsatzbekleidung für die Feuerwehr Wollsberg
Geschrieben am: 2014-07-25 16:16:31  [Drucken]
Steinerkirchen an der Traun (Oö): Jeden Tag setzen sich Mitglieder der freiwilligen Feuerwehren Gefahren und Risiken aus, um Menschen in Notlagen zu helfen. Freiwillig und ohne Entlohnung!

Umso wichtiger ist es daher, die Einsätze möglichst sicher zu gestalten. Ein wesentlicher Bestandteil um dies zu gewährleisten ist eine zeitgemäße und intakte Einsatzbekleidung.

Leider geht auch an der Feuerwehr Wollsberg die Zeit nicht spurlos vorüber, so ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass die größtenteils schon 15 Jahre alten Einsatzbekleidungen, schon so manche Verschleißspuren aufweisen und nur noch bedingt den heutigen Anforderungen entsprechen.


Aus diesem Grund beschloss das Kommando der Feuerwehr Wollsberg, rund um Kommandant HBI Jürgen Obermayr, im Jänner 2013, dass es an der Zeit war, die Einsatzbekleidung der Mannschaft auf den neuesten Stand zu bringen. Wer dabei aber jetzt an die allseits bekannte grüne Einsatzbekleidung aus Textilstoff denkt, der hat weit gefehlt, denn damit hat zeitgemäße Einsatzbekleidung nur noch wenig zu tun.


Nach intensiven Recherchen schafften es schließlich drei Modelle von unterschiedlichen Anbietern in die engere Auswahl. Um nun aus diesen drei die am besten geeignete Einsatzbekleidung herauszufiltern, wurden diese, durch ein Team aus Mitgliedern der Feuerwehr Wollsberg, auf Herz und Nieren geprüft und getestet.


Einige der wichtigsten Kriterien dabei waren unter anderem, der Tragekomfort und die Bewegungsfreiheit, die Atemschutztauglichkeit, die Sichtbarkeit durch Leuchtstreifen, die Funktionalität durch die Anordnung von Taschen und Handfunkgerätehalterung sowie die Möglichkeit die Einsatzbekleidung im Einsatzfall möglichst schnell anlegen zu können.


Als Sieger dieser Tests kristallisierte sich das Modell "Brave" heraus. Das Gewebe des Oberstoffes dieser Einsatzbekleidung besteht überwiegend aus "Lenzing FR" Faser und ist daher nicht nur sehr atmungsaktiv sonder schütz den Träger durch den integrierten Flammschutz dieser Fasern vor allem auch vor Feuer, Strahlungshitze, Störlichtbögen, flüssigen Metallen und brennbaren Flüssigkeiten. Der Stoff bricht nach Beflammung nicht auf und lässt sogar Metallspritzer der Klasse 2 einfach abperlen.

Nachdem nun die Wahl getroffen war, hieß es für die Mitglieder der Feuerwehr Wollsberg Größe zeigen, Kleidergröße!


Im Juli 2014 war es dann schließlich soweit. 46 Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Wollsberg konnten mit der neuen Einsatzbekleidung, bestehend aus einer Schutzjacke, einer Schutzhose sowie einem Paar Schutzhandschuhen, ausgestattet werden und sind daher nun wieder bestens gewappnet um auch in Zukunft im Einsatzfall Hilfe zu leisten.

Quelle: Jürgen Obermayr

Ähnliche News
 Oö: Neues Seiwald-Tanklöschfahrzeug für Alberndorf
 Oö: Neue Tragkraftspritze Fox 3 bei langer Zubringungsleitung bewährt
 Oö: Neue Lehrtaucher für den Stützpunkt 4 und die Tauchergruppe Braunau
 Oö: Neue Fluchtfilterhauben erhöhen die Sicherheit für das Wohnen
 Oö: Neue Tragkraftspritze zum 100er der Feuerwehr Tegernbach
 Oö: Neuer Mannschaftstransporter für die FF Dietrichschlag
 Oö: Neues Kommandofahrzeug für die Feuerwehr Steyregg
 Oö: Neues Kleinlöschfahrzeug für die FF Roitham


Neuer Kommentar
Hinweis: Diese Website erlaubt keine anonymen Kommentare. Registrierte Mitglieder können sich hier einloggen.
Icon:
                 
                 
Nachricht:
Signatur zeigen.
Smilies deaktivieren.
Block Code deaktivieren.
[url] Code bei URLs hinzufügen.


In eigener Sache

Ihr habt Anregungen, Ideen oder gar Beschwerden zu Fire-World? Dann sendet uns ein Email und teilt uns Eure Ideen oder Beschwerden mit!
Ihr habt interessante Neuigkeiten aus Eurem Bereich der Feuerwehr? Ihr habt einen interessanten Einsatz erfolgreich hinter Euch gebracht?
Ihr habt anderwärtige Neuigkeiten wo ihr denkt, sie wären für die Fire-World-Community interessant ?

Dann scheut Euch nicht und und sendet uns ein Email!

Werbung


Fire-World
 Startseite
 Mail an Fire-World
 News Übersicht
 News einsenden
 Fiwo-Facebook
 Fire-World Shop
 Fiwo-Druckstudio
 FiWo-Toolbar
 FiWo-Spieleecke
FiWo-Playmit-Quiz
 
Fiwo-Shop-Produkte

Forum
 Fire-World Forum

Service
Artikel-Suche
 Umfragen
 LINKS
 Bazar - Suche/Biete
 Support Ticket
 F.A.Q.

Partnermagazin II

Brandheiss


Wetterwarnungen

Download-Center
 Poster
 Wallpaper - Thumbs
 Software
 Merkblätter
 Ausbildung
 Schaukasten

Werbe-Fenster



Diverse Hinweise

Echte Sessions,
kein Cache!
Es sind derzeit 65 Benutzer im Newsbereich aktiv