Fire-World ...wo die Feuerwehren zu Hause sind!
Einsätze
 Brandeinsätze
 Technische Einsätze

News
 Feuerwehr News
 Detail-Übungen 
 Feuerwehrjugend
 Medien News
 News Mix

 

Neue Fahrzeuge
 MTF
 KDO, ELF, VF
 KLF,TLF, RLF, FLF
 KRF, SRF
 Last, WLF, KF
 DLK, TMB
 Sonderfahrzeuge

Diverse Infos

Partner-Magazin



News Feeds
 Handheld/PDA
 XML News Feeds
 XML Forum Feeds
 Zeige Sidebar
 Mozilla Sidebar
 
Willkommen auf fireworld.at!
Wenn Sie sich Registrieren oder Anmelden können Sie weitere Vorteile wie Umfragen, Support Tickets und die Mailingliste nutzen. Die Registrierung ist unverbindlich und dauert nur einige Sekunden.

Oö: Neuer Rüstanhänger für die Feuerwehr Ried im Innkreis
Geschrieben am: 2006-05-24 08:18:20  [Drucken]
Ried im Innkreis (Oö): Gänzlich aus Eigenmittel der Feuerwehr Ried (zum größten Teil aus Spenden der Rieder Bevölkerung) wurde ein Rüstanhänger beschafft.

Gänzlich aus Eigenmittel der Feuerwehr Ried (zum größten Teil aus Spenden der Rieder Bevölkerung) wurde ein Rüstanhänger beschafft. Aus den Katastropheneinsätzen der letzten Jahre (Hochwasser 2002 in Ried und im Mühlviertel, Hochwasser 2005 in Wörgl, Schneedruckeinsätze 2006) und speziell den Einsätzen mit dem Kranfahrzeug, musste die Erfahrung gezogen werden, dass es oftmals nicht an Personal, aber an Transportkapazitäten fehlte, die rasch und unbürokratisch im Einsatzfall abrufbar sein müssen.
Aus diesem Grunde wurde vom Kommando der Feuerwehr Ried im Innkreis beschlossen einen Rüstanhänger zu beschaffen.


Der Anhänger wird zum Transport von Sandsackpaletten und anderem Material für den Katastropheneinsatz eingesetzt. Weitere Einsatzgebiete sind Transporte von Ladegut nach LKW Unfällen, Transport des Gabelstaplers bei Einsätzen wo dieser benötigt werden kann, Abtransport von Fahrzeugen nach Unfällen. Der Hänger wurde so konzipiert, dass der Einsatzleitcontainer aufgelastet werden kann. Damit ist bei ev. FuB Einsätzen der Transport eines weiteren Wechselladecontainers mit dem Lastfahrzeug möglich. Daraus ergibt sich ein wesentlich variablerer Einsatz des Wechselladerfahrzeuges.


Der Anhänger wurde von der Firma Hangler aus Pramet gefertigt. Bei einem höchst zulässigen Gesamtgewicht von 7.000 kg können 4.330 kg Nutzlast genützt werden. Ausgestattet ist der Anhänger mit Auffahrbohlen, Transportbehältern und Verzurrhaken.

FF Ried im Innkreis
Quelle: Spitzer Josef, HBI

Ähnliche News
 Oö: Neuer Wechselladeraufbau - Umweltschutz


Neuer Kommentar
Hinweis: Diese Website erlaubt keine anonymen Kommentare. Registrierte Mitglieder können sich hier einloggen.
Icon:
                 
                 
Nachricht:
Signatur zeigen.
Smilies deaktivieren.
Block Code deaktivieren.
[url] Code bei URLs hinzufügen.


In eigener Sache

Ihr habt Anregungen, Ideen oder gar Beschwerden zu Fire-World? Dann sendet uns ein Email und teilt uns Eure Ideen oder Beschwerden mit!
Ihr habt interessante Neuigkeiten aus Eurem Bereich der Feuerwehr? Ihr habt einen interessanten Einsatz erfolgreich hinter Euch gebracht?
Ihr habt anderwärtige Neuigkeiten wo ihr denkt, sie wären für die Fire-World-Community interessant ?

Dann scheut Euch nicht und und sendet uns ein Email!

Werbung


Fire-World
 Startseite
 Mail an Fire-World
 News Übersicht
 News einsenden
 Fiwo-Facebook
 Fire-World Shop
 Fiwo-Druckstudio
 FiWo-Toolbar
 FiWo-Spieleecke
FiWo-Playmit-Quiz
 
Fiwo-Shop-Produkte

Forum
 Fire-World Forum

Service
Artikel-Suche
 Umfragen
 LINKS
 Bazar - Suche/Biete
 Support Ticket
 F.A.Q.

Partnermagazin II

Brandheiss


Wetterwarnungen

Download-Center
 Poster
 Wallpaper - Thumbs
 Software
 Merkblätter
 Ausbildung
 Schaukasten

Werbe-Fenster



Diverse Hinweise

Echte Sessions,
kein Cache!
Es sind derzeit 13 Benutzer im Newsbereich aktiv