Oö: Traktor in Bach gestürzt – Fahrer brachte sich durch Sprung in Sicherheit

LOSENSTEIN (OÖ): Die Feuerwehr Losenstein und der technische Zug der FF Steyr wurden am 27. Juni 2017, um 12.56 Uhr, zu einer Fahrzeugbergung in die Dirnstraße in Losenstein alarmiert.

Beim Eintreffen stellte sich heraus dass ein Traktor von der Fahrbahn abgekommen und in ein Bachbett gestürzt war. Der Fahrer konnte sich noch durch einen Sprung in Sicherheit bringen und blieb unverletzt.

Nach drei Stunden Arbeit, sowie Errichtung einer Ölsperre im Bachbett,  waren die Bergungsarbeiten abgeschlossen. Gesamt waren 14 Kameraden der FF Losenstein und des Technischen Zuges der FF Steyr im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.