Polizei-Meldungen Bayern

Hier finden Sie die letzten 30 Pressemeldungen der bayrischen Polizeilandesdienststellen.
Die Feeds werden EINMAL PRO STUNDE neu ausgelesen.

Die Meldungen der ÖSTERREICHISCHEN Polizei finden Sie hier!

  • Explosion in einem Ladengeschäft in der Nürnberger Südstadt
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    NÜRNBERG. (913) Am Dienstagabend (07.07.2020) kam es in der Nürnberger Südstadt zu einem Brand nach einer Explosion in einem Ladengeschäft. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

  • Radfahrer stürzte über Hund und verletzte sich schwer
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    NÜRNBERG. (912) Am Montagabend (06.07.2020) ereignete sich im Nürnberger Pegnitzgrund auf Höhe des Westbades ein schwerer Verkehrsunfall. Der beteiligte Radfahrer wurde lebensgefährlich verletzt.

  • PKW ausgebrannt – Zeugenaufruf
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    ROTHENBURG OB DER TAUBER. (911) In den frühen Dienstagmorgenstunden (07.07.2020) geriet aus noch nicht geklärter Ursache ein Pkw in Rothenburg ob der Tauber (Lkrs. Ansbach) in Brand. Die Kriminalpolizei geht von Brandstiftung aus und bittet um Zeugenhinweise.

  • Zahlreiche Fahrzeuge beschädigt – Festnahme
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    NÜRNBERG. (910) Ein erheblich alkoholisierter Mann (45) soll am Montagabend (06.07.2020) zahlreiche Fahrzeuge in Gibitzenhof mutwillig beschädigt haben. Die Polizei nahm ihn noch am Tatort fest.

  • Milchautomaten aufgebrochen – Zeugen gesucht
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    ERLANGEN-STADT / HERZOGENAURACH. (909) Am Montagmittag (06.07.2020) brachen unbekannte Täter im Erlanger Stadtteil Hüttendorf und im Herzogenauracher Ortsteil Welkenbach Milchautomaten auf. Die Kriminalpolizei Erlangen ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

  • Pressebericht vom 07.07.2020
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    Inhalt: 1029. Schläge gegen den Kopf; Festnahme eines Tatverdächtigen – Freimann 1030. Raubüberfall – Lehel 1031. Pedelec manipuliert – Schwabing 1032. Polizei geht gegen die Autoposer- und Raserszene vor – Münchner Westen 1033. Trickbetrug durch falsche Polizeibeamte – Bogenhausen 1034. Autofahrer entzieht sich Verkehrskontrolle – Unterschleißheim 1035. Größerer Polizeieinsatz – Obergiesing

  • 1. Nachtrag zum Pressebericht vom 06.07.2020
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    Inhalt: 1027. Mann mit schwerer Kopfverletzung im Alten Botanischen Garten gefunden – Maxvorstadt -siehe Pressebericht vom 28.06.2020, Ziffer 979 1028. Beleidigungen und Provokationen gegen Polizeibeamte sowie Brandlegungen im Bereich der Isar – Untergiesing

  • Pressebericht vom 06.07.2020
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    Inhalt: 1021. Diebstähle durch DNA-Treffer geklärt – Stadtgebiet München 1022. Versuchte räuberische Erpressung – Altstadt 1023. Brand in Kindergarten – Großhadern 1024. Drogenfund nach Durchsuchung – Landkreis München 1025. Größerer Polizeieinsatz nach Körperverletzung – Riem 1026. Räuberische Erpressung – Heimstetten

  • Pressebericht vom 05.07.2020
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    Inhalt: 1016. Angriff durch Gruppe; eine Person schwer verletzt – Großhadern 1017. Krad fährt auf Pannenhilfsfahrzeug auf; eine Person schwer verletzt – Schwabing 1018. Mehrere Personen nach Kentern ihrer Boote im Wasser – Harlaching 1019. Mann wird nach Schlichtungsversuch von Gruppe angegriffen – Oberföhring 1020. Brand in Wohnung; zwei Personen verletzt – Untersendling

  • 1. Nachtrag vom 03.07.2020
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    Inhalt: 1014. Vermisste Seniorin wohlbehalten zurück – Gräfelfing Lochham -siehe Pressebericht vom 03.07.2020; Nr. 1012 1015. Verlaufsbericht zur untersagten sich fortbewegenden Versammlung „Fahrverbote für Motorradfahrer“

  • Versuchter Raubüberfall auf Waldkirchener Gastwirt – Täterfestnahme
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    WALDKIRCHEN, LKR. Freyung-Grafenau: Gestern (06.07.2020) am späten Abend nahmen Beamte der Polizeistation Waldkirchen einen 19-Jährigen fest, der im dringenden Tatverdacht steht, am 28.06.2020 den Überfall auf eine Gaststätte in Waldkirchen begangen zu haben.

  • Frau in ihrer Wohnung vergewaltigt – Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen erlassen
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    ALTDORF, LKR. LANDSHUT. In der Nacht von Samstag, 04.07.2020, auf Sonntag, 05.07.2020, vergewaltigte ein 41-jähriger Mann eine 50-jährige Frau. Der 41-Jährige wurde in Haft genommen. Die Kriminalpolizei Landshut führt die Ermittlungen.

  • Tödlicher Verkehrsunfall mit Motorradfahrer
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    Bad Birnbach, Lkr. Rottal-Inn Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall.

  • Leiche in Weiher entdeckt – Korrektur
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    Rottenburg a.d.Laaber, Lkr. Landshut Die Entdeckungszeit war Freitag, gg. 18.37 Uhr!

  • Leiche in Weiher entdeckt
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    Rottenburg a.d.Laaber, Lkr. Landshut Am Freitagabend entdeckte ein Spaziergänger im Stadtteil Gisseltshausen eine im Wasser treibende Leiche.

  • Hoher Sachschaden bei Brand in der Innenstadt von Pfaffenhofen/Ilm – eine Person leicht verletzt
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    PFAFFENHOFEN/ILM Am Spätnachmittag des 04.07.20 geriet ein Wohn- und Geschäftsgebäude in der Innenstadt von Pfaffenhofen/Ilm in Brand. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 200.000.- €. Die Feuerwehr Pfaffenhofen war mit 8 Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften im Einsatz. Eine Person wurde leicht verletzt. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen übernommen.

  • Erneut Fälle von Cybertrading
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    Abermals kam es in der Region zu mehreren Fällen von sogenanntem „Cybertrading“. Die Betrüger bringen ihre ahnungslosen Opfer dazu in Binäre Optionen, Kryptowährungen und ähnliche Finanzprodukten zu investieren und greifen so Gelder im sechsstelligen Bereich ab.

  • Vier Exhibitionisten zeigen sich im Dienstbereich – Zeugenaufruf der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    FÜRSTENFELDBRUCK Von Donnerstag, 25.06.2020, bis Sonntag, 28.06.2020, kam es im Dienstbereich der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck zu vier voneinander unabhängigen Belästigungen durch Exhibitionisten, bei denen die Kriminalpolizei nun um Mithilfe bittet.

  • Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    MAUERN, LKRS FREISING. Erheblicher Sachschaden in Höhe von mindestens 50.000 Euro entstand heute Nachmittag beim Brand einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist derzeit noch ungeklärt.

  • Maschinenbrand in Produktionshalle – ca. 50.000 Euro Schaden – eine Person leicht verletzt
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    LANDSBERG AM LECH. Bei einem Brand in der Produktionshalle eines Kunststoff verarbeitenden Betriebes im Ortsteil Friedheim entstand Sachschaden von ca. 50.000 Euro. Ein Mitarbeiter wurde bei Löscharbeiten leicht verletzt.

  • Erneut Badetote im Thansauer See
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    ROHRDORF, LKR. ROSENHEIM. Eine 84-jährige Frau aus Neubeuern ist offensichtlich beim Baden im Thansauer See verstorben. Der Leichnam der Dame wurde am Dienstagvormittag, 07.07.2020, im Rahmen einer Absuche durch die Wasserwacht gefunden. Die Kripo Rosenheim ermittelt und geht von einem Unglücksgeschehen aus.

  • Polizeibeamter wegen reichsbürgerlicher Gesinnung aus Beamtenverhältnis entfernt
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    ROSENHEIM. Mit der Entscheidung des Verwaltungsgerichts (VG) München wurde nun ein 45-jähriger Polizeibeamter, der bis zu seiner Suspendierung bei einer Polizeiinspektion des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd seinen Dienst verrichtete, in 1. Instanz aus dem Beamtenverhältnis entfernt. Der Beamte hatte sich mit der Ideologie der Reichsbürgerszene identifiziert und Werbung hierfür betrieben. Polizeipräsident Robert Kopp begrüßt die Entscheidung des Verwaltungsgerichts ausdrücklich.

  • Nach 300 Kilometern Flucht gestoppt
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    STEINENBRONN, BADEN-WÜRTTEMBERG / ROSENHEIM. Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Raubling stoppten in der Nacht auf Freitag, 3. Juli 2020, den Fahrer eines hochmotorisierten Golf GTI, der sich mehreren Polizeikontrollen entzogen hatte. Es erging Untersuchungs-Haftbefehl.

  • Ausbildung zum Polizeibootsführer am Chiemsee erfolgreich beendet
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    PRIEN AM CHIEMSEE, LKR. ROSENHEIM. 13 Polizeibeamte aus ganz Bayern bestanden am Freitag, 3. Juli 2020, ihre Prüfung zum Polizeibootsführer.

  • Motorradfahrer verstirbt nach Kollision mit Wohnmobil
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    BAD BAYERSOIEN, Lkr. GARMISCH-PARTENKIRCHEN. Bei einem tragischen Verkehrsunfall verlor ein 65-jähriger Niederländer am Donnerstagmittag, 02.07.2020, sein Leben. Beamte der Polizeiinspektion Murnau am Staffelsee übernahmen die Ermittlungen zum Unfallhergang.

  • Mit Auto überschlagen
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    LANGENSENDELBACH. LKR. FORCHHEIM. Mit Verletzungen brachte der Rettungsdienst am Montagmorgen eine junge Autofahrerin nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus.

  • Mit dem Messer am Gürtel durch die Stadt
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    MARKTREDWITZ, LKR. WUNSIEDEL. Zwei Messer hatte ein amtsbekannter 35-jähriger Marktredwitzer bei sich, als Polizeibeamte ihn am Montagabend in der Egerstraße einer Personenkontrolle unterzogen.

  • Gefährdung des Schiffsverkehrs – Kapitän unter Alkoholeinfluss
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    STRULLENDORF, LKR. BAMBERG. Mit über zwei Promille lenkte ein Kapitän am Freitagabend sein Schiff über die Regnitz. Die Wasserschutzpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    STAMMBACH, LKR. HOF. Jede Hilfe zu spät kam für einen Motorradfahrer, der bei einem Verkehrsunfall am Montagabend schwer stürzte und noch an der Unfallstelle starb.

  • Mann beleidigt Verkäuferin und beschädigt Auslage
    am 8. Juli 2020 um 9:28

    PRESSIG, LKR. KRONACH. Nicht im Griff hatte sich am Montagnachmittag ein Kunde in einem Geschäft im Ortsteil Posseck. Er beleidigte die Angestellte und beschädigte eine Auslage.